zur Startseite

Veranstaltungen in Weimar, Erfurt, Jena, Eisenach, Thüringen

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 16.06.2024 bis 23.09.2024
Konzerte | Oper

Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

Große Romantische Oper von Richard Wagner am Originalschauplatz

Welcher Wagner-Freund, der die Worte der Gäste des Landgrafen beim Einzug in den Festsaal aus dem zweiten Aufzug des Tannhäuser vernimmt, hat sich nicht schon einmal gewünscht, genau diese Musik, diese Atmosphäre an historischem Ort zu erleben: Freudig begrüßen wir die edle Halle, wo Kunst und Frieden nur verweilen. Ein Sängerkrieg auf der Wartburg, quasi am Originalschauplatz, ist ein besonderes Schmankerl für Wagnerianer oder solche, die es werden wollen. Der große Festsaal der Wartburg, mit seiner beeindruckenden Holzvertäfelung, bietet hier ein besonderes Ambiente und eine exzellente Akustik für eine halbszenische Darstellung von Wagners romantischem Frühwerk.

Ziehen auch Sie mit den Gästen ein, fühlen sich in Tannh
Konzerte | Konzert

413. Wartburgkonzert Deutschlandfunk Kultur

Barock Impuls mit Reinhold Friedrich und dem Barockorchester der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
Musikalische Leitung und Solo-Trompete: Reinhold Friedrich

Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047
Werken von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann

Trompeten-Legende Reinhold Friedrich, Artist in Residence der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach, beherrscht auf seinem Instrument alle Stile und Richtungen der Musikgeschichte – kurzum: er ist ein Universalist. Eine besondere Verehrung aber hegt er für das zweite der Brandenburgischen Konzerte von Johann Sebastian Bach. Dabei handelt es sich um ein Instrumentalkonzert, in dem der Komponist zeigen konnte, was er selbst unter „Konzertieren“ verstand, nämlich nicht nur das einf
Konzerte | Oper

Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

Große Romantische Oper von Richard Wagner am Originalschauplatz

Welcher Wagner-Freund, der die Worte der Gäste des Landgrafen beim Einzug in den Festsaal aus dem zweiten Aufzug des Tannhäuser vernimmt, hat sich nicht schon einmal gewünscht, genau diese Musik, diese Atmosphäre an historischem Ort zu erleben: Freudig begrüßen wir die edle Halle, wo Kunst und Frieden nur verweilen. Ein Sängerkrieg auf der Wartburg, quasi am Originalschauplatz, ist ein besonderes Schmankerl für Wagnerianer oder solche, die es werden wollen. Der große Festsaal der Wartburg, mit seiner beeindruckenden Holzvertäfelung, bietet hier ein besonderes Ambiente und eine exzellente Akustik für eine halbszenische Darstellung von Wagners romantischem Frühwerk.

Ziehen auch Sie mit den Gästen ein, fühlen sich in Tannh
Konzerte | Konzert

Oliver Triendl Quintett

414. Wartburgkonzert Deutschlandfunk Kultur

Ludwig van Beethoven: Klavierquintett op. 16
Francis Poulenc: Klarinettensonate, Trio für Oboe, Fagott und Klavier, Elegie für Horn und Klavier
Kalevi Aho: Quintett mit Klavier

Man kann sich kaum einen engagierteren Fürsprecher für vernachlässigte und selten gespielte Komponisten vorstellen als den Pianisten Oliver Triendl. Sein unermüdlicher Einsatz – vornehmlich für romantische und zeitgenössische Musik – spiegelt sich in mehr als 100 CD-Einspielungen. Der Umfang seines Repertoires ist wohl einzigartig und umfasst etwa 90 Klavierkonzerte sowie Hunderte von kammermusikalischen Stücken. Viele davon hat er erstmals auf die Bühne gebracht bzw. auf Tonträger dokumentiert. Er konzertiert erfolgreich auf Festivals und in zahlreichen Musikmetropolen Europas, Nord- und Südamerikas, Südafrika
Aufführungen | Musical

My Fair Lady

Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe

Kleider machen Leute? Falsch – die Rheto­rik macht’s! Denn laut Sprachforscher Prof. Higgins entscheidet nicht allein der gesellschaftliche Status über das Weiterkommen eines Menschen, sondern zuvorderst sein Sprachgebrauch. Und so lässt sich das arme Blumenmädchen Eliza Doolittle auf ein Experiment ein: Prof. ­Higgins und sein Freund Oberst ­Pickering wollen innerhalb von sechs Monaten aus ihr eine feine Dame machen – mittels kultiviertem Sprachtraining, das Eliza helfen soll, ihre dialektschwere Mundart in die Hochsprache zu überführen. Und in der Tat – das Experiment glückt. Eliza lernt, ­dialektfrei zu sprechen und wird in die feine Gesellschaft eingeführt. Fällt sie zunächst durch ihr unkonventionelles Verhalten auf – was ihr nicht nur Spott, sondern auch einen jungen, gut situierten
Aufführungen | Musical

My Fair Lady

Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe

Kleider machen Leute? Falsch – die Rheto­rik macht’s! Denn laut Sprachforscher Prof. Higgins entscheidet nicht allein der gesellschaftliche Status über das Weiterkommen eines Menschen, sondern zuvorderst sein Sprachgebrauch. Und so lässt sich das arme Blumenmädchen Eliza Doolittle auf ein Experiment ein: Prof. ­Higgins und sein Freund Oberst ­Pickering wollen innerhalb von sechs Monaten aus ihr eine feine Dame machen – mittels kultiviertem Sprachtraining, das Eliza helfen soll, ihre dialektschwere Mundart in die Hochsprache zu überführen. Und in der Tat – das Experiment glückt. Eliza lernt, ­dialektfrei zu sprechen und wird in die feine Gesellschaft eingeführt. Fällt sie zunächst durch ihr unkonventionelles Verhalten auf – was ihr nicht nur Spott, sondern auch einen jungen, gut situierten
Aufführungen | Musical

My Fair Lady

Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe

Kleider machen Leute? Falsch – die Rheto­rik macht’s! Denn laut Sprachforscher Prof. Higgins entscheidet nicht allein der gesellschaftliche Status über das Weiterkommen eines Menschen, sondern zuvorderst sein Sprachgebrauch. Und so lässt sich das arme Blumenmädchen Eliza Doolittle auf ein Experiment ein: Prof. ­Higgins und sein Freund Oberst ­Pickering wollen innerhalb von sechs Monaten aus ihr eine feine Dame machen – mittels kultiviertem Sprachtraining, das Eliza helfen soll, ihre dialektschwere Mundart in die Hochsprache zu überführen. Und in der Tat – das Experiment glückt. Eliza lernt, ­dialektfrei zu sprechen und wird in die feine Gesellschaft eingeführt. Fällt sie zunächst durch ihr unkonventionelles Verhalten auf – was ihr nicht nur Spott, sondern auch einen jungen, gut situierten
Konzerte | Konzert

Sommerlicher Saitensprung

Bundesjugendzupforchester

Das Bundesjugendzupforchester (BJZO) steht für Zupfmusik auf höchstem Niveau, präsentiert mit größter Spielfreude von den begabtesten jungen Musikerinnen und Musikern an den Instrumenten Mandoline, Mandola, Gitarre und Kontrabass aus ganz Deutschland.

Einmal jährlich treffen sich die rund 40 Spielerinnen und Spieler im Alter von 16 bis 30 Jahren an wechselnden Orten in Deutschland, um sich zu einem gemeinsamen Klangkörper zu verbinden und die Vielseitigkeit der Zupfmusik in den anschließenden Konzerten zu präsentieren. Zum fünfjährigen Jubiläum des Orchesters im vergangenen Jahr, als die Mandoline zum Instrument des Jahres gekürt wurde, spielte man ausverkaufte Konzerte in Dresden und Leipzig. Frühere Konzertreisen führten die Musikerinnen und Musiker nach
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Musical

My Fair Lady

Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe

Kleider machen Leute? Falsch – die Rheto­rik macht’s! Denn laut Sprachforscher Prof. Higgins entscheidet nicht allein der gesellschaftliche Status über das Weiterkommen eines Menschen, sondern zuvorderst sein Sprachgebrauch. Und so lässt sich das arme Blumenmädchen Eliza Doolittle auf ein Experiment ein: Prof. ­Higgins und sein Freund Oberst ­Pickering wollen innerhalb von sechs Monaten aus ihr eine feine Dame machen – mittels kultiviertem Sprachtraining, das Eliza helfen soll, ihre dialektschwere Mundart in die Hochsprache zu überführen. Und in der Tat – das Experiment glückt. Eliza lernt, ­dialektfrei zu sprechen und wird in die feine Gesellschaft eingeführt. Fällt sie zunächst durch ihr unkonventionelles Verhalten auf – was ihr nicht nur Spott, sondern auch einen jungen, gut situierten
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Konzerte | Konzert

Blues is a feeling

Sommernächte auf der Wartburg

"Sir" Oliver Mally Group

Ein kleiner verschlafener Ort in einer amerikanischen Provinzeinöde. Die lokale Bar spuckt Rauch aus allen porösen Fassadenlöchern – die Hitze schlägt dir ins Gesicht, man rettet sich in die Bar an der Ecke und fällt in einen nächtlichen Sog – die Gestalten wirken apathisch, Zeiten entfernt. Auf der Bühne sitzt „Sir“ Oliver Mally und spielt den Blues, den keiner ahnt, doch jeder sucht.
Seine Alben wurden international mit Lobeshymnen rezensiert. Auf Tour ist der „beste Blues-Sänger des Landes“ sowieso ständig – zwischen Hamburg und Budapest und Graz, aber gern auch mal beim Himalaya Blues Festival in Nepal oder eben heute auf der Wartburg…

Über seine Band schwärmt Mally selbst:
„Bei dieser Band möchte ich wohnen bleiben. Mit den Jungs kann ich sowohl jammen
Ereignisse | Konzert

Concerto grosso

Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters
Thomas Fleck | Violine und Leitung
Bernadett Mészáros | Cembalo

Antonio Vivaldi: Sinfonie (Concerto) g-Moll RV 156 für Streicher
Arcangelo Corelli: Concerto grosso F-Dur op. 6 Nr. 2
Johann Sebastian Bach: Konzert a-Moll für Violine, Streicher und Basso continuo BWV 1041
Georg Friedrich Händel: Concerto grosso B-Dur op. 6 Nr. 7 HWV 325
Georg Philipp Telemann: Orchestersuite B-Dur TWV 55:B5 ("Völker-Ouvertüre")

Ein glanzvoller Abend mit Preziosen der deutschen und italienischen Barockmusik erwartet die Besucher dieses Konzertes in der 2015 als Kulturkirche wiedereröffneten, ursprünglich romanischen Basilika St. Peter in Weißensee. In stimmungsvollem Ambiente erklingen Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Konzert

Staatskapelle Weimar / Ivan Repušić / Felix Klieser

1. Sinfoniekonzert

Staatskapelle Weimar
Dirigent: Ivan Repušić
Solist: Felix Klieser, Horn

Blagoje Bersa »Sonnige Felder« Sinfonische Dichtung (1917-1919)
Richard Strauss Konzert für Horn und Orchester Nr. 1 op. 11
Hector Berlioz »Symphonie fantastique« op. 14. Épisode de la vie d’un artiste

Ivan Repušić eröffnet seine erste Konzertsaison als Chefdirigent der Staatskapelle Weimar mit Musik seines kroatischen Landsmanns Blagoje Bersa, dessen 1917-19 entstandene Sinfonische Dichtung „Sonnige Felder“ in schillernden Klangfarben das machtvolle Erwachen herrlichster Landschaften evoziert. Hector Berlioz erzählt mit seiner »Symphonie fantastique« die Liebesgeschichte eines Künstlers, den seine Angebetete als »fixe Idee« bis zum Hexensabbat treibt. Ein wegweisendes Werk der musikalischen Roman
Aufführungen | Konzert

Staatskapelle Weimar / Ivan Repušić / Felix Klieser

1. Sinfoniekonzert

Staatskapelle Weimar
Dirigent: Ivan Repušić
Solist: Felix Klieser, Horn

Blagoje Bersa »Sonnige Felder« Sinfonische Dichtung (1917-1919)
Richard Strauss Konzert für Horn und Orchester Nr. 1 op. 11
Hector Berlioz »Symphonie fantastique« op. 14. Épisode de la vie d’un artiste

Ivan Repušić eröffnet seine erste Konzertsaison als Chefdirigent der Staatskapelle Weimar mit Musik seines kroatischen Landsmanns Blagoje Bersa, dessen 1917-19 entstandene Sinfonische Dichtung „Sonnige Felder“ in schillernden Klangfarben das machtvolle Erwachen herrlichster Landschaften evoziert. Hector Berlioz erzählt mit seiner »Symphonie fantastique« die Liebesgeschichte eines Künstlers, den seine Angebetete als »fixe Idee« bis zum Hexensabbat treibt. Ein wegweisendes Werk der musikalischen Roman
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Kindertheater

Die Königin der Farben

Musiktheater von André Kassel nach dem Bilderbuch von Jutta Bauer

Die Königin Malwida ist Herrscherin über ein ganzes Himmelreich an Farben. Wenn sie ruft, kommen ihre Untertanen und machen ihr Leben bunt. Doch Blau, Rot und Gelb haben auch ihren eigenen Kopf und so ist das Zusammenleben nicht immer nur harmonisch. Mit einfachen Mitteln und eigens dafür komponierter Musik erzählen wir diese poetische Geschichte von Jutta Bauer neu. Und so bekommen Rot, Blau und Gelb Instrumente zur Seite gestellt, die ihre Wirkung noch verstärken. Denn Farbe und Musik sind aus unserem Leben nicht wegzudenken und die idealen Hilfsmittel, um unsere Gefühle auszudrücken.

Ioana Petre ist seit der Spielzeit 2017/2018 als Regieassistentin am DNT engagiert. Sie hat bereits mehrere Stücke für Kinder am Teatrul Ion Creanga in Bukarest inszeniert und stellt sich mit dieser Arbe
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Ereignisse | Konzert

Katja Riemann – Karneval des Glücks

Katja Riemann | Sprecherin
Franziska Hölscher | Violine
Marianna Shirinyan | Klavier

"Karneval des Glücks" - Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Camille Saint-Saens, Igor Stravinsky sowie Texte von Roger Willemsen

Tiere sind die besseren Menschen, fand Roger Willemsen und schrieb mit diesem Grundgedanken einen neuen Text für Camille Saint-Saëns‘ „Karneval der Tiere“: Hier trägt die Weinbergschnecke Lipgloss, der Elefant wandelt als Crossover-Künstler zwischen Techno und Beethoven und die Fischer-Chöre singen im Aquarium. Charmant, scharfzüngig und voller Esprit ist Willemsens Text, mit dem Schauspielerin Katja Riemann durch das tierische Fest führt. Gemeinsam mit ihren Trio-Kolleginnen Franziska Hölscher und Marianna Shirinyan feiert sie auf Klavier, Geige, Tenorflöte und S
Konzerte | Konzert

Deutsche Streicherphilharmonie

415. Wartburgkonzert Deutschlandfunk Kultur

Deutsche Streicherphilharmonie
Dirigent: Wolfgang Hentrich

In der Deutschen Streicherphilharmonie, dem jüngsten Bundesauswahlorchester, werden die Spitzentalente unter den Streichinstrumentalisten der Musikschulen vereint.

Die jungen Musiker im Alter von 11 bis 20 Jahren haben sich über ein Probespiel für die Mitwirkung im Orchester qualifiziert und treffen sich mehrmals im Jahr zu Probenphasen und Konzertreisen. Seit über 50 Jahren begeistern sie das Publikum mit ihrem einzigartig differenzierten Streicherklang und ihrer gemeinschaftlichen Hingabe an die Musik.
Auf dem Programm stehen die großen Werke der Streichorchesterliteratur aus allen musikalischen Epochen ebenso wie Raritäten, zu Unrecht vergessene Kabinettstückchen und Zeitgenössisches.
Mit Erfolg hat sich die Deutsche St
Ereignisse | Konzert

Te Deum 2

MDR-SINFONIEORCHESTER
MDR-RUNDFUNKCHOR
Philipp Ahmann | Dirigent

Wolfgang Amadeus Mozart: "Veni sancte spiritus" Motette KV 47
Joseph Haydn: "Insanae et vanae curae" Motette Hob. XXI: 1/13c
Wolfgang Amadeus Mozart: "Misericordias domini" KV 222
Joseph Haydn: Te Deum C-Dur Hob. XXIIIc:2 (für Kaiserin Marie Therese)
Wolfgang Amadeus Mozart: "Ave verum corpus" KV 618
Franz Schubert: Messe Es-Dur D 950

Die Tatsache, dass Franz Schubert für die meisten seiner heute unsterblichen Werke keinerlei Entlohnung erhielt, hat einen tragischen Anstrich. Im Nachhinein muss man seinem überlieferten Stoßseufzer »Mich sollte der Staat erhalten!« Recht geben, denn die prekären Lebensumstände trugen wesentlich zu seinem frühen Tod bei. Auch die heute berühmte Es-Du
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Kindertheater

Die Königin der Farben

Musiktheater von André Kassel nach dem Bilderbuch von Jutta Bauer

Die Königin Malwida ist Herrscherin über ein ganzes Himmelreich an Farben. Wenn sie ruft, kommen ihre Untertanen und machen ihr Leben bunt. Doch Blau, Rot und Gelb haben auch ihren eigenen Kopf und so ist das Zusammenleben nicht immer nur harmonisch. Mit einfachen Mitteln und eigens dafür komponierter Musik erzählen wir diese poetische Geschichte von Jutta Bauer neu. Und so bekommen Rot, Blau und Gelb Instrumente zur Seite gestellt, die ihre Wirkung noch verstärken. Denn Farbe und Musik sind aus unserem Leben nicht wegzudenken und die idealen Hilfsmittel, um unsere Gefühle auszudrücken.

Ioana Petre ist seit der Spielzeit 2017/2018 als Regieassistentin am DNT engagiert. Sie hat bereits mehrere Stücke für Kinder am Teatrul Ion Creanga in Bukarest inszeniert und stellt sich mit dieser Arbe
Ereignisse | Konzert

Barock perfekt

Collegium Marianum
Jana Semerádová | Traversflöte und Leitung
Elionor Martínez Lara | Sopran

Antonio Vivaldi: "In furore iustissimae irae" RV 626 Mottetto per soprano, due violini, viola e basso
Antonio Vivaldi: Konzert g-Moll RV 439 (op. 10 Nr. 2) für Flöte, Streicher und Basso continuo "La Notte"
Georg Friedrich Händel: "Ah! che troppo ineguali/O del ciel!" HWV 230
Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 2 h-Moll BWV 1067
Giovanni Battista Ferrandini: "Ecce quell tronco" Cantata fatta per il Santo Sepolcro

Atemberaubende Musikalität bei perfekter Abstimmung zwischen den Instrumenten: Wenn das Prager Originalklang-Ensemble Collegium Marianum die Bühne betritt, ist ein gelungener Konzertabend garantiert. Mit unermüdlichem Forscherdrang hat Leiterin
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Kindertheater

Die Königin der Farben

Musiktheater von André Kassel nach dem Bilderbuch von Jutta Bauer

Die Königin Malwida ist Herrscherin über ein ganzes Himmelreich an Farben. Wenn sie ruft, kommen ihre Untertanen und machen ihr Leben bunt. Doch Blau, Rot und Gelb haben auch ihren eigenen Kopf und so ist das Zusammenleben nicht immer nur harmonisch. Mit einfachen Mitteln und eigens dafür komponierter Musik erzählen wir diese poetische Geschichte von Jutta Bauer neu. Und so bekommen Rot, Blau und Gelb Instrumente zur Seite gestellt, die ihre Wirkung noch verstärken. Denn Farbe und Musik sind aus unserem Leben nicht wegzudenken und die idealen Hilfsmittel, um unsere Gefühle auszudrücken.

Ioana Petre ist seit der Spielzeit 2017/2018 als Regieassistentin am DNT engagiert. Sie hat bereits mehrere Stücke für Kinder am Teatrul Ion Creanga in Bukarest inszeniert und stellt sich mit dieser Arbe
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Kindertheater

Die Königin der Farben

Musiktheater von André Kassel nach dem Bilderbuch von Jutta Bauer

Die Königin Malwida ist Herrscherin über ein ganzes Himmelreich an Farben. Wenn sie ruft, kommen ihre Untertanen und machen ihr Leben bunt. Doch Blau, Rot und Gelb haben auch ihren eigenen Kopf und so ist das Zusammenleben nicht immer nur harmonisch. Mit einfachen Mitteln und eigens dafür komponierter Musik erzählen wir diese poetische Geschichte von Jutta Bauer neu. Und so bekommen Rot, Blau und Gelb Instrumente zur Seite gestellt, die ihre Wirkung noch verstärken. Denn Farbe und Musik sind aus unserem Leben nicht wegzudenken und die idealen Hilfsmittel, um unsere Gefühle auszudrücken.

Ioana Petre ist seit der Spielzeit 2017/2018 als Regieassistentin am DNT engagiert. Sie hat bereits mehrere Stücke für Kinder am Teatrul Ion Creanga in Bukarest inszeniert und stellt sich mit dieser Arbe
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Konzert

Aber bitte mit Sahne – Udo Jürgens zum 90.

Open Air-Konzertnacht mit Charlotte Heinke, Peter Frank, der Staatskapelle Weimar und Band

Mit einer ultimativen Udo Jürgens-Show sorgen die Staatskapelle Weimar und illustre Gäste mitten im Weimarer Sommer für Genuss und Schwelgen pur. Gemeinsam mit Musicalstar Charlotte Heinke sowie dem Sänger und Komponisten Peter Frank nimmt ein »Best of« aus sagenhaften rund 1000 Udo Jürgens-Titeln Sie an diesem Abend mit auf eine Reise durch das Leben und Lieben des unvergessenen Entertainers – ein fulminanter Rückblick auf 60 Jahre Bühnenkarriere und eine Hommage, die ganz ohne Perücken und grelle Kostüme auskommt, um Udo allein musikalisch für das Publikum lebendig werden zu lassen.

So erzählt Charlotte Heinke von ihren persönlichen menschlichen und musikalischen Begegnungen mit dem Star und
Aufführungen | Liederabend

Liebesleben

Generationsübergreifender Liederabend des Jungen DNT

Sechs Bürger*innen im Alter von 21 bis 85 Jahren erzählen und singen von Anfängen, Sehnsüchten und Endlichkeiten der Liebe und legen unsere Vorstellungen von perfekten Beziehungen offen. »Liebesleben« ist Rückblick, Momentaufnahme und Zukunftsmusik.

»Was ich verschenken kann, sind meine Lieder und dieses hier ist für dich.« singt Elton John in »Your Song«. Inspiriert vom Liebeslied, das uns auf individuelle Art und Weise je nach Musikgeschmack und Beziehungsstatus berührt, erzählt die Stückentwicklung von Verliebtheit, Verlust, Abschiedsschmerz und Neuanfang. Welche individuelle Playlist Deiner Liebesgeschichten hast Du im Herzen oder digital gespeichert? Welcher Song lässt Dich an Deine ersten Schritte in der Liebe denken, welcher an eine Trennung oder an ein Gefühlschaos?
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Aufführungen | Schauspiel

Sommertheater: Hamlet, Prinz von Dänemark

Schauspiel von William Shakespeare

Premiere: 28.7.2024

Als Prinz Hamlet aus Wittenberg an den dänischen Hof nach Helsingör heimkehrt, haben sich die Dinge radikal verändert: Sein Vater ist unerwartet gestorben, seine Mutter hat Claudius, seinen Onkel, geheiratet. Dies zu akzeptieren, fällt Hamlet schwer. Denn es scheint etwas »faul im Staate Dänemark« – und bald bekommt dieses diffuse Gefühl konkrete Nahrung. Ein Geist, der um Mitternacht die Wachen in Angst versetzt, entpuppt sich als Hamlets Vater, der dem Sohn eröffnet, der neue König habe ihn ermordet, und er, der Sohn, sei nun beauftragt, den Vater zu rächen. Ein Abgrund tut sich vor Hamlet auf. Zum Rächer bestellt – muss er sich fragen: Sprach der Geist die Wahrheit? Und wenn dem so ist, muss ich dann zum Königsmörder werden?

Das moderne Individuum, hin- und he
Ereignisse | Konzert

Heute Nacht oder nie 1

MDR-SINFONIEORCHESTER
Florian Ludwig | Dirigent
Kristiane Kaiser | Sopran
Mirko Roschkowski | Tenor
Carl Rumstadt | Bariton
Jana Herold | Moderation

Hits aus Operette, Revue und Film

»Auf ins Metropol« … Lassen Sie sich entführen in eine schillernde Welt der Musik, des Theaters, der Revue, so wie sich Tausende und Abertausende seinerzeit Abend für Abend aufmachten, um in Berlin die neuesten »Schlager« zu feiern. So mancher »Hit« entstand für die Bühne. Das Radio ermöglichte es ab Mitte der 1920er Jahre, sie auch andernorts zu hören – immer und immer wieder. Und was wurde am liebsten besungen? Natürlich alles zum Thema »Liebe«. Das Programm ist bunt, die Verse laufen wie geschmiert und die Pointen sitzen: Die Hits der »Roaring Twenties« sind Zeugnis einer brod
Ereignisse | Konzert

Piano-Forte

Rafał Blechacz | Klavier

Ludwig van Beethoven: Sonate cis-Moll op. 27 Nr. 2 "Mondscheinsonate"
Franz Schubert: Vier Impromptus für Klavier D 899 (op. 90)
Frédéric Chopin: Mazurkas op. 50
Frédéric Chopin: Sonate Nr. 3 h-Moll op. 58

Visionäre Kraft und Ehrlichkeit in der Interpretation sind die Markenzeichen des polnischen Pianisten Rafał Blechacz. Nachdem er mit 20 Jahren den Ersten Preis im Internationalen Chopin-Wettbewerb gewann – neben allen vier Sonderpreisen und dem Publikumspreis! – genießt er weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Die Washington Post nannte ihn »einen Musiker im Dienste der Musik, der ihre Tiefen ergründet, ihrer Bedeutung nachgeht und ihre Möglichkeiten erforscht«. Das Publikum in Eisenach erlebt den Ausnahmekünstler mit einem sehr p
Konzerte | Konzert

MDR Musiksommer - Piano-Forte

Rafał Blechacz, Klavier

Ludwig van Beethoven: Sonate cis-Moll op. 27 Nr. 2 "Mondscheinsonate"
Franz Schubert: Vier Impromptus für Klavier D 899 (op. 90)
Frédéric Chopin: Mazurkas op. 50
Frédéric Chopin: Sonate Nr. 3 h-Moll op. 58

Das Publikum auf der Wartburg erlebt mit dem Ausnahmekünstler Rafał Blechacz ein sehr populäres Programm, das neben Beethovens beliebter Mondscheinsonate Ausflüge in die Klangwelt von Franz Schubert und – natürlich – Frédéric Chopin erlaubt.

Visionäre Kraft und Ehrlichkeit in der Interpretation sind die Markenzeichen des polnischen Pianisten. Nachdem er mit 20 Jahren den Ersten Preis im Internationalen Chopin-Wettbewerb gewann – neben allen vier Sonderpreisen und dem Publikumspreis! – genießt er weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Die Washing
Ereignisse | Konzert

Abschlusskonzert

MDR-SINFONIEORCHESTER
Dennis Russell Davies | Dirigent

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll WAB 108 (Fassung von 1887)

Die Achte Sinfonie Anton Bruckners gehört zu den beeindruckendsten musikalischen Schöpfungen des 19. Jahrhunderts. Dennis Russell Davies krönt mit diesem Werk seine zyklische Aufführung aller Sinfonie-Erstfassungen des österreichischen Komponisten. Schon die Zeitgenossen waren von der unbezwingbaren Wucht dieses Werkes erschüttert. Hugo Wolf, selbst Komponist und Rezensent der Uraufführung, schrieb dazu: »Diese Sinfonie ist die Schöpfung eines Giganten und überragt an geistiger Dimension, an Furchtbarkeit und Größe alle anderen Sinfonien des Meisters […] Es ist ein vollständiger Sieg des Lichts über die Finsternis, und wie mit elementerer Gewalt brach der Sturm der
Konzerte | Konzert

Wartburg-Festival - Abendserenade "Streicher & Blech"

Südthüringer Kammerorchester
Otto Sauter, Piccolotrompete

Otto Sauter, der international renommierte Piccolotrompeter unterrichtet seit Jahren in der Brass Sommerakademie hochtalentierten Blechbläserstudenten aus allen Kontinenten der Welt.
Am heutigen Abend präsentieren sich die jungen Musiker in einem gemeinsamen Konzert mit dem Südthüringer Kammerorchester.

Natürlich eröffnet eine Trompeten-Fanfare diesen Konzertabend – danach erklingt das Doppelkonzert für Violinen und Orchester von Johann Sebastian Bach, gefolgt von Doppelkonzerten für Trompeten und Orchester. Die bekannte Streicherserenade von Antonin Dvorak beschließt den Konzertabend mit Wohlklang und Heiterkeit.
Lassen Sie sich musikalisch überraschen von jungen Spitzenmusikern, die sich ihren Platz in der Musikwelt erob
Konzerte | Konzert

ensemble amarcord

Die Vier Jahreszeiten

SOMMER: „Durch Feld und Au’ – eine sommerliche Reise um die Welt“

Nach mehrjähriger Pause freuen wir uns, dass das weltberühmte Vokalensemble amarcord wieder auf der Wartburg gastiert.
„Durch Feld und Au’ – eine sommerliche Reise um die Welt“ zeigt auf mannigfaltige Art und Weise, dass die Jahreszeit der langen und meist warmen Tage am besten geeignet ist, beschaulichen Orten einen Besuch abzustatten. Musikalisch wird im ersten Teil in freier Natur viel getanzt, aber auch gewandert, geschwelgt und natürlich geliebt. Komponisten wie Mendelssohn Bartholdy, Schubert, Elgar und Jean Cras (mit dem fantastischen Zyklus „Dans la montagne“ – Im Gebirge) lieferten die passenden Klänge dazu.
Noch internationaler wird es nach der Pause mit Folksongs von fast allen Kontinenten, die einmal mehr ze
Konzerte | Konzert

Wartburg-Festival - Lange Nacht der Trompete

Otto Sauter, Deutschland
Moises Cerros, Mexiko
Julian Lupu, Trompete, Türkei

"Die lange Nacht der Trompete" gehört seit Jahren zum festen Repertoire des Wartburg Festivals.

Der international renommierte Trompeter Otto Sauter lädt zu dieser besonderen Konzertnacht herausragende Trompetenvirtuosen ein, die exklusiv für das Wartburg Festival ein einzigartiges Programm gestalten.
Dieses herausragende Konzert verspricht nicht nur eingefleischten Blechbläserfans ein unvergessliches Erlebnis, sondern begeistert auch ein breites Publikum mit einer eindrucksvollen Bandbreite. Am heutigen Abend steht auf dem Programm:
• Zauber des Barock
• Von Haydn und Mendez
• Virtuose Trompetenklänge
• Hip-Hop meets the Trumpet

Preiskategorien 35 / 30 / 25€
Aufführungen | Musical

My Fair Lady

Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe

Kleider machen Leute? Falsch – die Rheto­rik macht’s! Denn laut Sprachforscher Prof. Higgins entscheidet nicht allein der gesellschaftliche Status über das Weiterkommen eines Menschen, sondern zuvorderst sein Sprachgebrauch. Und so lässt sich das arme Blumenmädchen Eliza Doolittle auf ein Experiment ein: Prof. ­Higgins und sein Freund Oberst ­Pickering wollen innerhalb von sechs Monaten aus ihr eine feine Dame machen – mittels kultiviertem Sprachtraining, das Eliza helfen soll, ihre dialektschwere Mundart in die Hochsprache zu überführen. Und in der Tat – das Experiment glückt. Eliza lernt, ­dialektfrei zu sprechen und wird in die feine Gesellschaft eingeführt. Fällt sie zunächst durch ihr unkonventionelles Verhalten auf – was ihr nicht nur Spott, sondern auch einen jungen, gut situierten
Konzerte | Konzert

Landschaften

416. Wartburgkonzert Deutschlandfunk Kultur

Maria Schrader, Rezitation
Franziska Hölscher, Violine
Lauma Skride, Klavier

Texte von Roger Willemsen aus den Büchern ‚Deutschlandreise‘ und ‚Die Enden der Welt‘ und Musik von Bach, Brahms, Strauss, Debussy und Bartók

Die Geigerin Franziska Hölscher ist eine der vielseitigsten Musikerinnen der jungen Generation.
Sie war und ist als Solistin, Kammermusikerin und Festivalleiterin, Gast in der Berliner Philharmonie und dem Konzerthaus Berlin, der Elbphilharmonie Hamburg, dem Festspielhaus Baden-Baden.

Mit dem Autor Roger Willemsen verband sie eine künstlerische Freundschaft. Mit ihm entwickelte sie das Bühnenprogramm „Landschaften“, das sie zusammen mit der Schauspielerin Maria Schrader und der Pianistin Lauma Skride eingespielt hat und seitdem in den Bestseller-Listen geführt wi
Ausstellungen | Ausstellung

Erlebnisportal Weimar

Entdecken Sie Thüringen wie nie zuvor – in nur 15 Minuten!

In einem spektakulären, temporären Neubau präsentieren wir Ihnen sieben kuratierte Touren in die Thüringer Kulturlandschaft – im Medium des Films, des Audiofeatures und der Musik. Entdecken Sie, wie durch Gothe und Carl August aus einem kleinen Provinznest das weltbekannte Weimar wurde, welche Rolle Schwarzburg für die Weimarer Verfassung spielte und vieles mehr.
Ausstellungen | Ausstellung

Goethe im Exil

Büste und Bücher aus dem Nachlass des jüdischen Sammlerehepaares Hirsch

Dank der großzügigen Finanzierung des Freundeskreises des Goethe-Nationalmuseums konnte 2023 eine bronzene Goethe-Büste aus englischem Privatbesitz angekauft werden. Außerdem erwarb die Klassik Stiftung Weimar verschiedene Goethe-Bücher aus gleicher Hand.
Diese Neuerwerbungen lassen sich auf das jüdische Sammlerehepaar Paul und Olga Hirsch aus Frankfurt am Main zurückführen, die 1936 nach Cambridge emigrieren mussten.
Ihre Geschichte und den Weg der Büste und der Bücher nach Weimar erzählt die Studio-Präsentation in einem Sonderraum der Dauerausstellung „Lebensfluten Tatensturm“ des Goethe-Nationalmuseums.
Ausstellungen | Ausstellung

Nietzsche im Nationalsozialismus

Eine kleine Ausstellung zu einem großen Thema

Was hat Friedrich Nietzsche mit dem Nationalsozialismus zu tun? Wie sah der Umgang mit ihm während des NS aus? Warum konnten sich Faschisten und Antifaschisten zugleich für ihn begeistern? Diesen Fragen widmet sich eine Kabinettausstellung im Nietzsche-Archiv.

Nietzsche empfand sich selbst als „zu früh gekommen“. Freien Geistern empfahl er, den Mächtigen aus dem Weg zu gehen. Für die posthume Politisierung seines Werkes kam er jedoch zur rechten Zeit. Sein Denken wurde ideologisch zugerichtet und umgedeutet. Er fand Verehrer schließlich auch unter Nationalsozialisten. Regimetreue Philosophen und Weltanschauungspublizisten waren ebenso an der antidemokratischen Politisierung Nietzsches beteiligt wie Elisabeth Förster-Nietzsche, die Gründerin des Nietzsche-Archivs. Nietzsches Traum vom „Ü
Ausstellungen | Ausstellung

Sophie. Macht. Literatur

Eine Regentin erbt Goethe

Die Sonderausstellung widmet sich kritisch den Verdiensten der Weimarer Großherzogin Sophie um die Pflege und Förderung von Goethes handschriftlichem Nachlass im späten 19. Jahrhundert und fragt nach der Verbindung von Literatur und Politik bis ins Heute.

Im Jahr 1885 wird Großherzogin Sophie von Sachsen-Weimar-Eisenach Alleinerbin von Goethes handschriftlichem Nachlass. Als umsichtige Kulturpolitikerin verfolgt sie fortan das Ziel, dessen Schriften für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen: Sie initiiert mit der Weimarer Ausgabe die erste Gesamtausgabe aller Werke Goethes, wählt bestimmte Germanisten für das Großprojekt aus und zensiert einige seiner Schriften. Mit dem Goethe- und Schiller-Archiv gründet sie das erste Literaturarchiv Deutschlands, für das sie ein eigenes Archivgebäud
Ausstellungen | Aufführung

Liebhabertheater Schloss Kochberg - Theatersommer 2024

Theater an der Klassik Stiftung Weimar

Unser Theatersommer 2024 lädt Sie an den Wochenenden von Mai bis September nach Schloss Kochberg ein. Im authentischen Theater der Goethezeit zeigen wir Werke aus dem 18. Jahrhundert in Oper, Schauspiel und Konzert entsprechend der historischen Aufführungspraxis, sodass Ort, Werk und Aufführung ein Gesamtkunstwerk bilden. Das speziell für diese Bühne zugeschnittene Programm entsteht in enger Zusammenarbeit mit renommierten Künstlern. Entdecken Sie, wie aktuell die Stücke sind, die vor über 200 Jahren entstanden!

Im Jahr von Goethes 275. Geburtstag beschäftigen wir uns mit dem Aufbruch, der im späten 18. Jahrhundert die Gesellschaft und auch die Kunst und Musik bewegte. Ein Aufbruch zu Neuem hat auch die schmerzhafte Seite des Abschieds zur Folge. Das beleuchten wir mit unserem neuen Mu
Ausstellungen | Ausstellung

Bauhaus und Nationalsozialismus

Eine Ausstellung in drei Teilen:
Teil „Politische Kämpfe um das Bauhaus 1919 – 1933“
Museum Neues Weimar | Mo, Mi – So, 9.30 – 18 Uhr
Teil „Abgehängt – Beschlagnahmt – Angepasst 1930/1937“
Bauhaus-Museum Weimar | Mo, Mi – So, 9.30 – 18 Uhr
Teil „Lebenswege in der Diktatur 1933 – 1945“
Schiller-Museum | Di – So, 9.30 – 18 Uhr

Die erste Ausstellung zum Thema „Bauhaus und Nationalsozialismus“ verdeutlicht die vielfältigen Wege, die Künstlerinnen und Künstler im Umgang mit einem totalitären Herrschaftssystem eingeschlagen haben.

Die Jahresausstellung der Klassik Stiftung Weimar setzt sich erstmals öffentlich mit dem Thema „Bauhaus und Nationalsozialismus” auseinander. An drei Orten in Weimar zeigt die Schau rund 450 Kunst- und Designobjekte aus Privatsammlungen und renommierten Mus
Ausstellungen | Ausstellung

European Heritage Volunteers

Informationen über nationale und internationale Projekte in UNESCO Welterbestätten, die unter den Folgen des Klimawandels leiden, werden in einer Tafelausstellung präsentiert.

Im Rahmen einer Tafelausstellung werden verschiedene nationale und internationale Projekte von European Heritage Volunteers in der Orangerie Belvedere gezeigt. Hierbei sind auch Projekte, die unter den Folgen des Klimawandels leiden.

Jedes Jahr im Sommer arbeiten Freiwillige aus verschiedenen Ländern in den Parks und Gärten der Klassik Stiftung Weimar. Die Freiwilligen sind im Rahmen des European Heritage Volunteers Programms tätig. Im Rahmen der langjährigen Kooperation von European Heritage Volunteers mit der Klassik Stiftung Weimar wurde bereits mehrere Wegeabschnitte in Belvedere gartendenkmalpflegerisch
Ausstellungen | Ausstellung

Historische Gärten im Klimawandel

Der Klimawandel stellt eine besondere Herausforderung für die historischen Parks und Gärten dar. In der Ausstellung werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, die Auswirkungen des Klimawandels zu minimieren.

Die Klassik Stiftung Weimar ist daher Mitglied im Initiativbündnis Historische Gärten im Klimawandel, einer Initiative der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e. V. und des Vereins Schlösser und Gärten in Deutschland e. V.. Hier werden Kompetenzen in der Pflege, Forschung und Vermittlung der historischen Gärten gebündelt.

In einer Ausstellung im Nordflügel der Orangerie Belvedere wird exemplarisch gezeigt, welche Maßnahmen die Schlösser- und Gartenverwaltungen gegen die Auswirkungen des Klimawandels ergreifen. Es werden sowohl Lösungsansätze für den
Ausstellungen | Ausstellung

Kunst und Klimawandel

Kunst aus abgestorbenen Holz:

Erich Friedrich Becker schafft aus abgestorbenen Bäumen neue Kunstwerke. Die Ausstellung im Nordpavillon der Orangerie Belvedere leitet in die sich anschließende thematische Ausstellung über den Klimawandel in historischen Gärten ein.

Eintritt frei
Ausstellungen | Ausstellung

Olaf Metzel: Deutschstunde

Was lernen wir aus der Geschichte? Lernen wir tatsächlich etwas daraus für die Gegenwart? Und wer ist überhaupt dieses Wir? Kaum ein Künstler hat sich so intensiv mit der deutschen Geschichte, ihren Um- und Aufbrüchen auseinandergesetzt wie Olaf Metzel.

Der 1952 in Berlin geborene Bildhauer und Objektkünstler wurde u.a. durch seine raumbezogenen Installationen berühmt, die mit ihren aktuellen politischen und sozialen Anspielungen im öffentlichen Raum immer wieder Aufsehen erregten und ihn zu einem der wichtigsten deutschen Vertreter der Gegenwartskunst machten. Durch seine langjährige Tätigkeit als Professor für Bildhauerei und Rektor der Akademie der Bildenden Künste in München prägte Olaf Metzel bis heute ganze Generationen von Kunstschaffenden.

Der documenta-Teilnehmer bespielt vo
Konzerte | Wettbewerb

Weimarer Meisterkurse

Klanggewaltig geht es zu, wenn Gastprofessoren und Studierende aus aller Welt in der Weimarer Musikhochschule zusammenkommen. Es wird gemeinsam geprobt, gefeilt und geübt. Und das Publikum: immer mit dabei! Ob als Gasthörer im Unterricht oder als Zuhörer im Konzert. Die Weimarer Meisterkurse laden ein, Musik vielfältig zu erleben.

Anmeldeschluss: 15. Mai 2024
Ausstellungen | Ausstellung

Die Wartburg- und Lutherbibliothek

Die Anfänge der Bibliothek auf der Wartburg gehen in das Jahr 1853 zurück, als Carl Alexander sein Amt als Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach antrat

MEHR ALS 800 FLUGSCHRIFTEN LUTHERS UND SEINER ZEITGENOSSEN

1883, ein Jahr nachdem das Denkmal der Reformation mit seinem gemalten Luther­zyklus in den sogenan­nten Re­formations­zimmern vollendet war, veröffentlichte der Weimarer Verleger Adelbert Kühn einen Aufruf, Bibeln, Katechismen und Werke über Luther für die Wartburg zusammen­zutragen. So entstand die Luther­bibliothek als Teilbereich der älteren Wartburg­bücherei, deren rasant angewachsenen Bestände in diesem als Bibliotheks- und Lesezimmer genutzten Raum aufgestellt waren.

Der Dresdner Sammler und Mäzen Heinrich Klemm schärfte das Profil der Sammlung entscheidend: Eine wi
Ausstellungen | Ausstellung

Lucas Cranach d.Ä.

DIE GEMÄLDE IN DER KUNSTSAMMLUNG DER WARTBURG

Die Wartburg-Stiftung ist im Besitz von wertvollen Gemälden des Malers Lucas Cranach d.Ä.
Diesen Schatz verdankt sie einem Urahn der erfolgreichen Künstlerfamilie, der seit dem Jahre 1894 die Stelle als Burg­haupt­mann auf der Wartburg innehatte.

Hans Lucas von Cranach (1855-1929)
Hans Lucas von Cranach (1855-1929) hatte durch Protektion des Großherzogs Carl Alexander dieses Amt übernommen und stellte sich als würdiger, engagierter und zuverlässiger Nachfolger der Arnswald-Ära heraus. Im Jahre 1926 schloß Hans Lucas von Cranach mit der Wartburg-Stiftung einen Erbvertrag, wonach der Wartburg eine große Anzahl von Kunstwerken aus seinem Besitz zufiel, darunter Originalbilder seines berühmten Vorfahren; für zahlreiche Bilder erhielt die St
Ausstellungen | Museum

Bauhaus-Museum Weimar

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des 1919 in Weimar gegründeten Staatlichen Bauhauses eröffnete 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar und präsentiert seit dem die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung. Als Ort der offenen Begegnung und Diskussion erinnert es an die frühe Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts und verknüpft deren Geschichte mit Fragen zur Lebensgestaltung von Heute und Morgen.


Öffnungszeiten & Eintritt:

Mo, Mi – So 9.30 – 18 Uhr

Erw. 10 € | erm. 7 € | Schüler*innen 4 €
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren
Museumscafé | Mo, Mi – So 9.30 – 18.30 Uhr

ModerneCard
für 5 Museen + 1 Gratis
Berechtigt jeweils zum einmaligen Eintritt in das Bauhaus-Museum Weimar, Museum Neues Weimar, Haus Am Horn, Ha
Ausstellungen | Museum

Co-Labor

Das Co-Labor ist ein Ort für alle. Hier begegnen Sie anderen Menschen und neuen Perspektiven. Und es ist immer etwas los. Wenn Sie Lust haben, können Sie hier selbst Veranstaltungen durchführen oder Workshops anbieten.

Schreiben Sie eine Mail an co-labor@klassik-stiftung.de und erzählen von Ihrer Idee.

Das Prinzip Co-Labor

- jede*r kann mitmachen
- Veranstaltungen finden im Freien statt und leben von Zufallspublikum
- geschlossene Gruppen können den Innenraum nutzen
- das Co-Labor ist kostenfrei und nicht-kommerziell
- das Co-Labor fördert Austausch und Begegnung zwischen verschiedenen Menschen
- das Co-Labor setzt auf einen kleinen, persönlichen Rahmen statt große Events
- das Co-Labor arbeitet 2024 zum Thema Demokratie und Bewegungsfreiheit

Co-Labor: www.klassik-stiftu
Ausstellungen | Museum

Fürstengruft

Die von 1823 bis 1828 erbaute Fürstengruft auf dem Historischen Friedhof ist ein einzigartiges Mausoleum. Es dient nicht allein als Grablege des Hauses Sachsen-Weimar und Eisenach. Seit 1832 stehen auch die Särge der beiden größten Dichter der Weimarer Klassik Goethe und Schiller im Gruftgewölbe, wo sie neben denjenigen der Herzogsfamilie besichtigt werden können.

Besichtigung
Durch eine dorische Säulenvorhalle gelangen Sie zunächst in den Kapellenraum mit seiner neoklassizistischen Ausmalung, der sternenbekrönten Kuppel über der ovalen Bodenöffnung und den erhaltenen Inventarstücken der Neugestaltung von 1865. Links vom Eingang führt eine Treppe hinab in das Gruftgewölbe mit den Särgen der Dichter und der herzoglichen Familie. Letztere wurden nach der Chronologie der Sterbedaten aufge
Ausstellungen | Museum

Goethe-Nationalmuseum und Goethes Wohnhaus

Das Goethe-Nationalmuseum ist das bedeutendste Museum zur Präsentation und Erforschung von Leben und Werk Johann Wolfgang von Goethes. Es beherbergt einen einzigartigen Schatz: das Wohnhaus des Dichters mit originalen Einrichtungs- und Sammlungsgegenständen. Zahlreiche Stücke sind auch in der benachbarten Ausstellung „Lebensfluten – Tatensturm“ zu sehen, die Goethes Vielschichtigkeit über sein literarisches Schaffen hinaus verdeutlicht.

Goethes Wohnhaus
Im Haus am Frauenplan lebte und wirkte Goethe seit seinem Einzug als Mieter 1782 fast 50 Jahre lang. Für den Dichter und Staatsmann sowie seine Familie war es weit mehr als eine Wohn- und Arbeitsstätte: Die nach seinen Kunstidealen und vielseitigen Interessen gestalteten Räume dienten der Geselligkeit und dem kulturellen sowie wissensch
Ausstellungen | Museum

Goethes Garten­haus

Das Gartenhaus am Rande des Parks an der Ilm war 1776 Goethes erster eigener Wohnsitz in Weimar. Hier schrieb er die Ballade vom „Erlkönig“ und das Gedicht „An den Mond“. Im Alter wurde das Haus, das mit originalen Möbeln wie dem Stehpult und „Sitzbock“ ausgestattet ist, ein wichtiger Rückzugsort für Goethe.

Das Haus
Das vermutlich im 16. Jahrhundert errichtete, ehemalige Weinberghaus hatte leer gestanden und sich in einem vernachlässigten Zustand befunden, als es Herzog Carl August von Sachsen-Weimar und Eisenach für Goethe erwarb und ihm zum Geschenk machte. Als Hausbesitzer ließ dieser zahlreiche Reparaturen und Umbauten vornehmen. Bis zu seinem Umzug in das Anwesen am Frauenplan 1782 blieb das Haus der hauptsächliche Wohn- und Arbeitsort des Dichters und Staatsministers.

Nach se
Ausstellungen | Park

Gutspark Oßmannstedt

In Oßmannstedt ging Christoph Martin Wielands Lebenstraum, als „poetischer Landjunker“ auf seinem eigenen Gut zu leben, in Erfüllung. Als der Dichter 1797 das barocke Gebäudeensemble mit Gutspark erwarb, war wenig von dem ursprünglichen Barockgarten erhalten, da die Vorbesitzer die drei zur Ilm abfallenden Terrassen landwirtschaftlich genutzt hatten. „Auch mein verwildertes Osmantinum ist in seiner noch rohen Gestalt nicht ohne Reiz, wenigstens für einen so schwärmerischen alten Liebhaber der Natur wie sein dermahliger Besitzer. Vielleicht macht gerade dieser Zustand, daß noch so sehr viel daran umzuschaffen und zu verbessern, auszurotten und zu pflanzen, einzureißen und zu bauen ist, einen wesentlichen Theil des unerschöpflichen Interesses aus, den dieses kleine Besitzthum für mich hat“,
Ausstellungen | Museum

Haus Am Horn

Erstes Bauhaus-Musterhaus

Das Haus Am Horn ist die einzige Architektur, die das Bauhaus in Weimar realisiert hat. Es wurde 1923 als Versuchshaus zur Bauhaus-Ausstellung errichtet. Hier präsentierten die Meister und Schüler erstmals, wie sie sich zeitgemäßes Bauen und Wohnen vorstellten.

Ausstellung
Ausgehend von der Ausstellungsidee 1923 sind alle Räume des eingeschossigen Versuchshauses erlebbar. Zudem vermitteln exemplarische Rekonstruktionen der einstigen Möblierung den Eindruck der ursprünglichen Einrichtungssituation. Über die Entstehung des Hauses und die wechselvolle Nutzung sowie Rezeption des UNESCO-Welterbes informiert ein umfassender Medienguide.

Öffnungszeiten & Eintritt

Sommer Mo, Mi – So 10 – 18 Uhr
Winter geschlossen

Erw. 5 € | erm. 4 € | Schüler*innen 2 €
Freier Eintritt für Kinder u
Ausstellungen | Museum

Haus Hohe Pappeln

Wohnhaus Henry van de Velde

Das Haus Hohe Pappeln war das private Wohnhaus des belgischen Architekten und Designers Henry van de Velde. Er ließ es 1907/08 nach eigenen Plänen für sich und seine Familie errichten und entwarf jedes Detail. Er schuf ein einzigartiges Gesamtkunstwerk, dessen repräsentativer Wohnbereich und Garten noch heute besichtigt werden können.

Öffnungszeiten & Eintritt

Sommer* Mo, Mi – So 10 – 18 Uhr
Winter geschlossen
(* ab Oktober schließt das Museum mit Einbruch der Dunkelheit)

Erw. 5 € | erm. 4 € | Schüler*innen 2 €
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren.

ModerneCard
für 5 Museen + 1 Gratis
Berechtigt jeweils zum einmaligen Eintritt in das Bauhaus-Museum Weimar, Museum Neues Weimar, Haus Am Horn, Haus Hohe Pappeln und Nietzsche-Archiv sowie während der Sond
Ausstellungen | Bücherei/Bibliothek

Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Das historische Bibliotheksgebäude mit seinem berühmten Rokokosaal gehört seit 1998 zusammen mit anderen Weimarer Stätten der deutschen Klassik zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek ist eine öffentlich zugängliche Archiv- und Forschungsbibliothek für die europäische Literatur- und Kulturgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf der Epoche zwischen 1750 und 1850. In der Tradition einer Fürstenbibliothek verfügt sie über Sammlungen vom 9. bis zum 21. Jahrhundert, die laufend ergänzt, erschlossen und mit aktueller Forschungsliteratur zugänglich gemacht werden.

Über 1 Mio Medien stehen über Ausleihe und Benutzung zur Verfügung, rund 170.000 Bände können im Freihandbereich des Studienzentrums vor Ort benutzt und entliehen werden.

Das Historische Bibliotheks
Ausstellungen | Besichtigung

Kassengewölbe

Im Kassengewölbe auf dem Jakobskirchhof wurde Friedrich Schiller in der Nacht vom 11. zum 12. Mai 1805 beigesetzt. 1827 erfolgte die Überführung seines vermeintlichen Leichnams in die Fürstengruft. Wissenschaftliche Untersuchungen ergaben, dass die Gebeine jedoch von anderen Personen stammen. Der Sarg in der Fürstengruft ist heute leer.

Geschichte
Um 1712/13 ließ sich der Landrentmeister Christoph Jenichen auf dem Jakobskirchhof eine Begräbnisstätte, bestehend aus einem unterirdischen Gruftgewölbe und pavillonartigen Aufbau, errichten. 1742 ging sie in den Besitz des fürstlichen Landschaftskasse-Direktoriums über. Daher stammt die Bezeichnung „Kassengewölbe“.
Die Behörde stellte die Gruft hohen Standespersonen zur Verfügung, die – wie im Falle Schillers – keine eigene Begräbnis
Ausstellungen | Museum

Kutschenmuseum Auerstedt

In den ehemaligen Stallungen von Schloss Auerstedt wird der Fuhrpark der herzoglichen Familie von Sachsen-Weimar und Eisenach aus der Zeit um 1775 bis 1890 präsentiert. Dazu gehören prächtige Staats-, Hochzeits-, Jagd- und Reisewagen. Zu sehen ist ebenso die Kinderkutsche des Erbgroßherzogs Carl Alexander sowie eine Laufmaschine vom Erfinder des Zweiradprinzips, Karl Freiherr von Drais.

Ausstellung
Die bedeutende historische Wagensammlung präsentiert verschiedene Wagentypen und dokumentiert technische Entwicklungsstufen. Die Fuhrwerke wurden unter anderem in Thüringen, Wien, Amsterdam und St. Petersburg hergestellt. Den Schwerpunkt bilden Kutschen, die als Hochzeitsausstattung an den Weimarer Hof gelangten: Hierzu gehört der Reisewagen, mit dem Großfürstin Maria Pawlowna und Erbprinz C
Ausstellungen | Museum

Liszt-Haus

In dem ehemaligen Hofgärtnerhaus am Rande des Parks an der Ilm lebte Franz Liszt von 1869 bis zu seinem Tod im Jahr 1886. Hier unterrichtete er zahlreiche junge und begabte Pianisten aus dem In- und Ausland. Bereits 1887 ließ Großherzog Carl Alexander die Wohnräume des Komponisten als Memorialstätte eröffnen. Der Musiksalon und das Arbeitszimmer sind in der originalen Einrichtung samt Bechstein-Flügel erhalten geblieben.

Ausstellung
Franz Liszts Wohnung im ersten Obergeschoss des Hauses ist nach einer sorgfältigen Restaurierung der Möbel und der Rekonstruktion von Raumtextilien sowie Wandfassungen wieder als ein authentisches Interieur der Gründerzeit erlebbar.
Das Wohn- und Arbeitszimmer als zentraler Salon sowie das Schlafzimmer blieben in der ursprünglichen Einrichtung erhalten. D
Ausstellungen | Museum

Museum Neues Weimar

Wege zum Bauhaus

Das ehemals Großherzogliche Museum wurde 1869 als einer der ersten deutschen Museumsbauten errichtet. Im April 2019 eröffnete das zuletzt für Wechselausstellungen genutzte Neue Museum mit einer ständigen Präsentation der Kunst der frühen Moderne von der Weimarer Malerschule bis zu Henry van de Velde. Eine große Museumswerkstatt lädt zum handwerklichen Arbeiten ein.

Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900
In der neuen Ausstellung werden herausragende internationale Werke des Realismus, Impressionismus und des Jugendstils gezeigt. Sie spiegeln eine gleichsam glanzvolle wie widersprüchliche Epoche mit Bezügen zu unserer Gegenwart. Ausgehend von Friedrich Nietzsche als Vordenker und Kultfigur werden wichtige Positionen der frühen Moderne in Weimar vorgestellt. Hierzu zählen die Wer
Ausstellungen | Museum

Nietzsche-Archiv

Van de Veldes Gesamtkunstwerk für Friedrich Nietzsche

In der Villa „Silberblick“ verbrachte der kranke Friedrich Nietzsche, gepflegt von seiner Schwester Elisabeth Förster-Nietzsche, die letzten Lebensjahre. Nach seinem Tod ließ sie das Gebäude, besonders die Archivräume, von Henry van de Velde umgestalten: Innenarchitektur und Ausstattung zählen zu den gelungensten Schöpfungen des belgischen Architekten und Designers.

Ausstellung
Der Rundgang umfasst die von Henry van de Velde gestalteten Erdgeschossräume: das ehemalige Speisezimmer, den Bibliotheks- und Vortragsraum sowie das Arbeitszimmer für Archivare. Das Raumensemble ist als Gesamtkunstwerk fast vollständig erhalten. Van de Velde entwarf das komplette Interieur: nicht nur die hölzernen Einbauten und Bodenbeläge, sondern neben den Möbelstücken mitsamt Stoffbezügen auch den Flügel, di
Ausstellungen | Park

Park an der Ilm

Der 48 Hektar große Park an der Ilm ist ein einzigartiger Landschaftsgarten am Rande der Weimarer Altstadt. Herzog Carl August und Johann Wolfgang Goethe verwirklichten hier ihre gartenkünstlerischen Ideen. Sie schufen ein begehbares Kunstwerk mit abwechslungsreichen Landschaftsbildern, Parkarchitekturen und Sitzgelegenheiten, das bis heute der Erholung, der Bildung und dem ästhetischen Naturgenuss dient.

Die Entstehung des Parks an der Ilm ist eng mit Goethes Leben und Wirken in Weimar verbunden. 1776 schenkte Herzog Carl August dem Dichter ein Haus mit Garten, heute bekannt als das im Park an der Ilm gelegene Goethe-Gartenhaus. In der Folgezeit planten Goethe und Carl August zusammen die ersten Anlagen im neuen englischen Geschmack zwischen Stadt, Schloss und Goethes Gartenhaus. So en
Ausstellungen | Besichtigung

Römisches Haus

Sommersitz Herzog Carl August

Das im Park an der Ilm gelegene Römische Haus war der Lieblingswohnsitz und Rückzugsort des Herzogs Carl August von Sachsen-Weimar und Eisenach. Das Land- und Gartenhaus mit Aussicht auf das Ilmtal wurde in den Jahren von 1792 bis 1797 errichtet. Der klassizistische Bau entstand unter der Leitung Goethes nach dem Vorbild römischer Villen.

Rundgang
Der Rundgang umfasst die repräsentative, auch als Speisesaal genutzte Eingangshalle, den Blauen Salon, früher Schauplatz festlicher Geselligkeit, sowie den Gelben Salon, das ehemalige Arbeitszimmer des Herzogs. In den angrenzenden Räumen, in denen sich das Schlafgemach und die Ankleide befanden, sind Tafeln zur Hausgeschichte und Entwürfe zur Innenraumgestaltung zu sehen. Im Untergeschoss präsentiert eine Ausstellung die Entwicklung des Parks
Ausstellungen | Schloss

Schloss und Park Ettersburg

Ettersburg war seit der Errichtung der ersten Schloss- und Parkanlagen Anfang des 18. Jahrhunderts ein beliebter Jagd- und Sommersitz der herzoglichen Familie von Sachsen-Weimar und Eisenach. Anna Amalia versammelte hier einen literarisch-musischen Kreis um sich. Der weitläufige Landschaftspark mit seinen Gartenanlagen und dem „Pückler-Schlag“ ist ein Kleinod der Gartenkunst.

Das Schloss
Auf der Nordseite des Großen Ettersberges begann Herzog Wilhelm Ernst von Sachsen-Weimar Anfang des 18. Jahrhunderts mit dem Bau eines Jagdschlosses, das durch seinen Neffen Ernst August vollendet wurde. Das Anwesen diente der Herzogsfamilie bis zu ihrer Abdankung 1918 als Jagd- und Sommersitz, wo sie berühmte Gäste, darunter Franz Liszt und Hans Christian Andersen, empfing.
In den Jahren nach 1919 wu
Ausstellungen | Schloss

Schloss und Park Tiefurt

Landsitz Herzogin Anna Amalia

Tiefurt ist der ehemalige „Musenort“ der Weimarer Hofgesellschaft. Das ländliche Anwesen war ab 1781 Sommersitz der Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach. Zum geselligen künstlerischen und musischen Zeitvertreib fernab des höfischen Zeremoniells empfing sie hier zahlreiche Gäste, darunter vor allem Goethe, Herder, Wieland und Schiller. Der weitläufige Park, der zusammen mit dem Schloss als Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ zum UNESCO-Welterbe gehört, ist ein bedeutendes Zeugnis des frühen sentimentalen Landschaftsgartens und lädt zur Erkundung zahlreicher Denkmale ein.

Besichtigung
Die Räume geben Einblick in die unterschiedlichen Ausstattungen und Nutzungsphasen des Schlosses. Skulpturen und Büsten des Hofbildhauers Martin Gottlieb Klauer sowie Porzellane aus Chin
Ausstellungen | Museum

Stadt­schloss Weimar

Die ehemalige Residenz der Herzöge von Sachsen-Weimar und Eisenach ist ein geschichtsträchtiger Ort. Sie bildete über mehrere Jahrhunderte das kulturelle Herz der Stadt. Hier lebten und wirkten die kunstsinnigen Ernestiner fast 400 Jahre in der Gesellschaft bedeutender Dichter, Denker, Künstler und Komponisten.

Gegenwärtig wird das Schloss saniert und den Besucherinnen und Besuchern schrittweise wieder zugänglich gemacht. Ab Ostern 2020 können bereits die Dichterzimmer im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Bis zur geplanten Fertigstellung vor 2030 wird es nicht nur eine völlig neu konzipierte Ausstellung geben, die bisher für die Öffentlichkeit unzugängliche Raumfolgen einbezieht. Als neue lebendige Mitte der Klassik Stiftung Weimar entwickelt sich das Schloss auch zu einem Besuche
Ausstellungen | Besichtigung

Wielandgut Oßmann­stedt

Auf dem Landgut in Oßmannstedt etwa zehn Kilometer nordöstlich von Weimar verlebte Christoph Martin Wieland, einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung, von 1797 bis 1803 produktive Jahre. Das barocke Gutshaus, heute ein Museum mit zum Teil noch originalem Interieur, und der Park, in dem sich Wielands Grabstätte befindet, geben Einblicke in das Leben und Wirken des bedeutenden Dichters, Übersetzers und Herausgebers.

Das Wieland-Museum
Als einen „symbolischen Ort für die deutsche Spätaufklärung“ bezeichnete Jan Philipp Reemtsma das Anwesen mit dem 2005 neu eingerichteten Museum. Dem Germanisten und Wieland-Forscher ist die Restaurierung des Gebäudes maßgeblich zu verdanken.
In den historischen Räumen befinden sich Möbel und Interieur aus Wielands Besitz. Zudem können die Bes
Ausstellungen | Museum

Wittumspalais

Residenz Herzogin Anna Amalia

Das barocke Stadtpalais im Zentrum Weimars war bis 1807 der langjährige Witwensitz von Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach. Hier fanden ihre berühmten Abendgesellschaften statt. Das ehemalige Wohnzimmer der Regentin gehört mit seiner Ausstattung zu den authentischsten Räumen, die die Wohnkultur um 1800 widerspiegeln.

Ausstellung
Im Rundgang sind die ehemaligen Wohn- und Repräsentationsräume der Herzogin zu sehen. Die Ausstattung der Zimmer ist beispielhaft für die Wohnkultur um 1800 und gibt einen Einblick in die vielseitigen Interessen Anna Amalias. Seit dem Ende ihrer Regentschaft 1775 widmete sie sich hier der Musik, dem Theater und der Zeichenkunst. An ihre Familie und die vielen Gäste des Hauses, die sie in geselligen Abendveranstaltungen um sich versammelte, erin
Ausstellungen | Führung

Familienprogramm, Führungen, ...

Das gesamte Haus bietet Lesungen, Theater- und Puppentheateraufführungen sowie anderen Veranstaltungen die ideale Kulisse.
Ausstellungen | Gottesdienst

Gottesdienste

Zu ausgewählten Terminen, die dem Jahresprogramm entnommen werden können, finden Gottesdienste in der Schloßkapelle und im Sophienpark statt. Die Termine werden auf der Webseite unter "Veranstaltungen" veröffentlicht.
Ausstellungen | Konzert

Konzerte

Seit 1953 finden auf Schloß Burgk Konzerte statt. Das einzigartige Schlossambiente sowie das für Konzerte errichtete Schallhaus im Sophienpark lassen Orgel- und Kammerkonzerte, Weltmusik und Neue Musik zu einem besonderen Erlebnis werden. Die eigens für Burgk gearbeitete Silbermann-Orgel erklingt noch heute in originaler Chortonlage.
Ausstellungen | Ausstellung

Museum Schloss Burgk

Unser Museum beherbergt drei bedeutende Sammlungen, die dem Buch verpflichtet sind und für graphische Studien sowie wissenschaftliche Arbeiten zur Verfügung stehen.

Exlibris-Sammlung
Mit etwa 78.000 Blättern ist die Exlibris-Sammlung (Exlibris - lat.: "aus den Büchern"), die größte Spezialsammlung des Museums und eine der großen Europas in öffentlicher Hand. Den Grundstock bildet die etwa 13.000 Blatt umfassende Sammlung Heinicke, die 1981 dem Museum übereignet wurde. Dank weiterer Schenkungen von Sammlern und Künstlern sowie durch Ankäufe konnte die Sammlung beständig erweitert werden und vereint heute Exlibris aus fünf Jahrhunderten, gearbeitet von über 5.000 Künstlern aus mehr als 60 Ländern. Sie setzt im frühen 16. Jahrhundert ein, etwa 25.000 Blätter gehören in die Zeit vom ausgeh
Familie+Kinder | Freizeit

AdventureGolf

Authentisches Golfen für Jedermann

Sie wollten schon immer mal Golf wie die Profis spielen?
Eine Mitgliedschaft in einem Golfclub kommt für Sie nicht in Frage?
Minigolf ist Ihnen nicht Golf genug?

Dann kommen Sie zum größten Puttinggreen Deutschlands – nach Hohenfelden.
Die Golf-Variante aus den USA – jetzt auch in Thüringen
AdventureGolf ist das Golfspiel, dass dem großen Golf am Nächsten steht jedoch ein Freizeiterlebnis für die ganze Familie ist.

Es wird auf naturidentischen Rasenbahnen gespielt und das Regelwerk des Deutschen Golfverbandes ist hierbei die Basis für die Regelanwendung, jedoch in vereinfachter und verständlicher Form.Adventure-Golf-Anlagen sind großen Golfplätzen nachempfundene Plätze, die im Maßstab 1:10 realisiert werden. Die Bahnen haben somit eine Länge von 8-50 Metern und sind mit starken G
Familie+Kinder | Freizeit

Bogenschießen

(Reservierung empfehlenswert)

Sich sammeln, alle Sinne schärfen, ein Ziel anvisieren, einen Pfeil langsam aus dem Köcher ziehen und ihn auf den Bogen legen, die Sehne greifen und den Bogen spannen, im richtigen Moment sanft lösen und den Pfeil durch die Luft fliegen sehen, begleitet von einem leichten Sirren – und dann: das Geräusch des Pfeils, wenn er auf das Ziel trifft. Spätestens der Anblick, „ins Schwarze“ getroffen zu haben löst einen Adrenalinstoß in unseren Körper aus. Kaum jemand der sich dieser Magie entziehen kann.

Üben Sie sich in der Kunst des „Abschaltens und Loslassens“. Mit Ruhe, Entspannung und Konzentration werden Sie erfolgreich sein. Am Ende kann bei einem Turnier jeder seine Treffsicherheit unter Beweis stellen!

Bei den Zielen handelt es sich um vollplastische Tierfiguren und Zielscheiben.

Ausstellungen | Ausstellung

Sammlungen

Es begann 1925 mit dem „Evange­lischen Pfarr­haus­archiv“: Es dokumen­tierte die Geschichte und Ent­wicklung des evange­lischen Pfarr­hauses und seinen Ein­fluss auf die Kultur- und Geistes­geschichte im deutsch­sprachigen Raum. Seit 1956 befindet sich dieses einzig­artige Archiv in der Obhut des Luther­hauses Eisenach. Es wurde der Stiftung Luther­haus Eisenach 2014 offiziell zugestiftet und bildet den umfang­reichsten Teil der Museums­bestände.

Ihr Herz­stück ist die museale Samm­lung zum Leben und Wirken Martin Luthers. Originale aus sieben Jahr­hunder­ten veranschau­lichen die Um­stände, Ursachen und Wirkungen seiner welt­historisch be­deu­ten­den Bibel­über­setzung – darunter wert­volle histo­rische Bibeln aus dem Bestand der ehemaligen Altenburger Bibel­gesell­schaft. Auch die Ges
Familie+Kinder | Escape-Spiele

Unsere Escape Games in Weimar

Schutzengel 1
Deutschlands größtes Escape Game auf 800m²
Ihr habt 60 Minuten Zeit, um fünf kleine Rettungsmissionen und gute Taten an verschiedenen Orten in einer riesigen Halle zu vollbringen. Entschärft ihr rechtzeitig die Bombe im Dienstwagen des Ministerpräsidenten, könnt ihr als Feuerwehrleute einen Verletzten bergen, als gelbe Engel einen Hund befreien, ein Baby retten und den größten Diamanten der Welt vom Meeresgrund heraufbefördern? Ihr rätselt euch als Team durch fünf kleine Missionen.

Schutzengel 2
Deutschlands größtes Escape Game auf 800m² – Der zweite Teil in unserer riesigen Halle voller Kuriositäten.
Fünf weitere Rettungseinsätze in 60 Minuten. In einem echten Polizeiauto startet ihr das Blaulicht, in einem Armeecamp durchsucht ihr einen Panzer und verhindert einen
Familie+Kinder | Escape-Spiele

Unsere Rätselspiele in der ABENTEUERSIEDLUNG WEIMAR

Die Formel zum Glück
In der Abenteuersiedlung Weimar befindet sich eine geheimnisvolle Garage. Ein Tüftler und Erfinder hat sie seit Ewigkeiten gemietet. Angeblich hat er die Formel zum ewigen Glück gefunden und will sie mit der Welt, vor allem mit euch, teilen. Doch seit kurzer Zeit ist er verschwunden. Ihr dürft seine geheimnisvolle Garage nach der Formel durchforsten. Eine einzigartige Übersetzungsmaschine führt euch zum Ziel. Das Escape Game ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, für Familien und Rätselfreunde ab 12 Jahren.

Big Brother Comeback
NEU! Auch als Doppelraum für bis zu 12 Personen! Ihr wohnt zusammen mit eurem großen Bruder in einer WG. Er ist ein regelrechter Tyrann. Glücklicherweise befindet er sich seit gestern auf einer Weltreise. Kurzerhand habt ihr sein Z
Ausstellungen | Exkursion

Wandern

Naturparkführerin Frau Ilona Herden (Schöndorf) bietet seit mehreren Jahren geführte Wanderungen rund um Schloß Burgk an. Erfreuen Sie sich beim Wandern an den herrlichen Ausblicken und der schönen Natur – mit allen Sinnen. Dabei wechselt das Erleben je nach Jahreszeit.

Das Angebot ist geeignet für Erwachsene aller Altersgruppen und auch für Kinder in Begleitung Erwachsener. Für eine Rast im Wald bitte nach eigenem Bedarf Verpflegung mitbringen! Für die Organisation zeichnet der Naturpark Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale verantwortlich. Treffpunkt für alle Wanderungen ist der Eingang zum Schloss.
Ereignisse | Reisen

Wanderpaket

Die kleine Auszeit für die Seele – mit dem richtigen Gepäck und unserem herzlichen Wandertourenleiter.
Tauchen Sie ein, in eine Zeit voller Impressionen, Schönheit und unvergesslichen Erlebnissen.

PAKETÜBERSICHT:
• Übernachtung im Einzel- oder Standard Doppelzimmer
• Inkl. reichhaltigem Frühstück und 3-Gänge-Menü oder Buffet am Abend
• Inkl. geführte Wanderung an einem Tag Ihres Aufenthalts
• Inkl. (Leih-) Wanderrucksack gefüllt mit einer reichhaltigen Brotzeit
• Inkl. Eintritt in das Grenzbahnhofmuseum Probstzella (MI, SA, SO)
• Inkl. Thüringer Wald Card und Erlebnisführer
• Inkl. kostenfreier Eintritt Ausstellung „Alfred Arndt – ein Bauhausmeister in der Provinz“
• Elektronischer Wanderführer
• Inkl. freie Nutzung unserer modernen Saunalandschaft (Frauensauna: Mittwoch | Her
Marktplatz | Süßwaren

Werksverkauf AUGUST STORCK KG - Georgenthal

Verbraucher können viele beliebte Markenprodukte aus der Süßwarenwelt von Storck zu attraktiven Preisen kaufen. Je nach Jahreszeit sind auch Saisonwaren erhältlich.

Bushaltestelle Bahnhofstr. Linien: 850, 851, 852 und 865
ca. 250 Meter Fußweg.

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9-17 Uhr
Sa. 9-14 Uhr
Ausstellungen | Blog

Blog der Klassik Stiftung Weimar

Geschichten und Hintergrundinformationen über Goethe, Schiller und die Weimarer Klassik bis hin zur Moderne und Bauhaus – der BLOG der Klassik Stiftung Weimar.

Ausstellungen | Online-Shop

Museums-Onlineshop - Die schönsten Wartburg-Souvenirs

… finden Sie in unserem Museumsladen! Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Andenken rund um die Themen Wartburg, Martin Luther und Heilige Elisabeth. Ob stilvoller Anhänger oder faszinierender Bildband, cooler Kühlschrankmagnet oder knuffiges Plüschtier – bei uns finden Erwachsene und Kinder garantiert das passende Souvenir zur Erinnerung an ihren Wartburgbesuch.

Viel Spaß beim Stöbern in unserem Angebot!

Aufführungen | Blog

Bloq des Theater Erfurt

Theater ist spannend, aufregend, inspirierend, neu, immer wieder anders, traurig, lustig oder einfach nur schön! Das sagen Menschen, die im Theater Erfurt arbeiten und mit großer Leidenschaft auf und hinter der Bühne agieren, um jede Produktion zu einem einzigartigen Erlebnis werden zu lassen.

Wir möchten Sie mit unserer Begeisterung für Musiktheater anstecken und laden Sie hier ein, gemeinsam mit uns hinter die Kulissen unseres modernen Opernhauses zu schauen. Mit Fotos, Texten oder auch Videos wollen wir vom Alltag und unseren Premieren berichten oder auch Mitarbeiter und Künstler aller Gewerke vorstellen. Kommen Sie mit uns „ins Gespräch“ – Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

360° Rundgänge

Seien Sie Gast bei Goethe und Nietzsche oder stöbern Sie durch die Gänge der weltberühmten Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Unsere virtuellen Rundgänge machen es möglich.

- Goethes Wohnhaus
- Goethes Gartenhaus
- Herzogin Anna Amalia Bibliothek
- Nietzsche-Archiv
- Schloss und Park Kochberg

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Alle Wege führen nach Rom ...

Digitale Ausstellung

Goethes naturwissenschaftliches Arbeiten und Denken war nachhaltig durch seine Aufenthalte in Italien geprägt. Über das Pageflow-Projekt wird seine Reise als multimediale Geschichte zum Erlebnis.

ÜBER DAS PROJEKT

„Denn es geht, man darf wohl sagen, ein neues Leben an. […] Alle Träume meiner Jugend sehe ich nun lebendig”, schrieb Goethe über Rom, wo er sich von 1786 bis 1788 mit kurzen Unterbrechungen aufhielt.
Seit 1997 befindet sich in der Wohnung am Corso, in der er in einer Künstlergemeinschaft mit dem Maler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein und anderen lebte, das Museum Casa di Goethe, einziges deutsches Museum im Ausland, dessen Träger der AsKI ist.

Seit Jahrhunderten ist Rom Sehnsuchtsort und Inspirationsquelle zahlloser Künstler, Literaten und Musiker, Anziehungspunkt für
Ausstellungen | Online

Digitale Werkstatt

Kulturelle Bildung für zuhause

Die digitale Werkstatt bringt die Themen unserer Museen, von Klassik bis Bauhaus zu Euch nach Hause. Mit den kreativen Anregungen wird die Wohnung zum Experimentierfeld und kann ohne großen Materialaufwand aus künstlerischer Perspektive neu entdeckt werden.

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst

Digitale Ausstellung

Ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung

Vom 23. Februar bis zum 29. Juli 2018 präsentierte der Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel gemeinsam mit der Kunsthalle München die Ausstellung ›Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst‹. Mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher haben die Schau zum bedeutendsten Werk der deutschen Literatur und zu seiner einzigartigen Wirkungsgeschichte in den unterschiedlichsten Künsten gesehen. Das große öffentliche Interesse gab den Anstoß für die Entwicklung eines virtuellen und multimedialen Rundgangs durch die Ausstellung, die sich somit auch weiterhin in ihrer räumlich-sinnlichen Konzeption erfassen lässt.
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Glucks Iphigenie

Digitale Ausstellung

Carl Augusts Büstenkauf bei Houdon in Paris.

Eine virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Sammlungshighlights

- Das früheste Nietzsche-Gemälde
- Die Geburt der Tragödie
- Die Klinger-Büste
- Katastrophe und Neubeginn
- Der Komponist und die Diva
- Antiker Grab-Schmuck im Schloss
- Cranach zum Nachmachen
- Alte Vedute im neuen Gewand
- Franz Liszts Revisionen
- Textilentwürfe am Bauhaus
- Giftapotheke als Buchattrappe
- Die Laufmaschine/Draisine
- Georg Büchners Woyzeck-Fragmente
- Das Engelskonzert
- Der Heilsberger Stein
- Friedrich Nietzsches Schreibkugel

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Virtuelle Ausstellungen

Vergangene Ausstellungen unserer Museen für die vertiefende Auseinandersetzung, aber auch speziell für den virtuellen Raum konzipierte Ausstellungen sind zu jederzeit online abrufbar.
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Von Delacroix bis Warhol

Digitale Ausstellung

Kostbarkeiten aus den Graphischen Sammlungen Weimars.

Eine virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Winckelmann. Moderne Antike

Digitale Ausstellung

Die Ausstellung bietet Ihnen Einblicke in Leben und Werk des Archäologen und Kunsthistorikers J. J. Winckelmann

Leben und Werk des Archäologen und Kunsthistorikers Johann Joachim Winckelmann (1717-1768) waren das Thema einer großen Ausstellung, die vom 7. April bis zum 2. Juli 2017 im Weimarer Neuen Museum unter dem Titel »Winckelmann. Moderne Antike« zu sehen war.

Auf zwei Etagen widmete sich die Ausstellung zum einen dem Leben und Schaffen Winckelmanns in seinem Jahrhundert und zum anderen den Nachwirkungen seines Werkes in der Moderne.

Die vorliegende digitale Präsentation hat den Zweck, anhand einer Auswahl von Exponaten Einblicke in die Gesamtstruktur und die inhaltlichen Schwerpunkte der Ausstellung zu gewähren, die in Zusammenarbeit der Alexander-von-Humboldt-Professur für
Ausstellungen | Online

Bibliothek online geöffnet

Digital ist die Herzogin Anna Amalia Bibliothek für Sie da und bietet Ihnen zahlreiche Services, um die Literaturversorgung weiterhin zu gewährleisten.

Wir arbeiten daran, unsere lizenzierten Online-Angebote – Zeitungen und Zeitschriften, E-Books und Datenbanken – auch für die Nutzung außerhalb des Stiftungsnetzes zur Verfügung zu stellen. Über die Authentifizierungssoftware HAN können Sie sich mit Ihrem Bibliothekskonto anmelden und erhalten so Zugriff auf viele elektronische Ressourcen.
Ausstellungen | App

App Weimar+

Ihr digitaler Wegweiser durch die Kulturstadt Weimar.

Als multimedialer Guide bietet die App Weimar+ für Groß und Klein einzigartige Audiotouren und Audiowalks durch die Kulturstadt Weimar und die Museen. Entdecken Sie mit einer App die UNESCO-Welterbestätten Weimars, schlagen Sie Bücher in der weltberühmten Herzogin Anna Amalia Bibliothek auf, flanieren Sie durch historische Parkanlagen oder erleben Sie das Bauhaus in unseren Häusern der Moderne. Zusätzliche Features mit Augmented Reality Funktionen sorgen für einen spielerischen und interaktiven Zugang zu Kultur.

Und für alle, die den Besuch in Weimar nicht erwarten können: zahlreiche Videos, Interviews und Hintergrundinformationen sind bereits jetzt bequem von zu Hause aus verfügbar.
Ausstellungen | Ausstellung

Kampf um Nietzsche

Dauerausstellung

Die von Henry van de Velde als Gesamtkunstwerk gestalteten Räume des Nietzsche-Archivs erstrahlen 2020 in neuem Licht. Die überarbeitete Dauerausstellung führt ein zu Nietzsches Denken und fasst die Rezeption in Kunst, Architektur, Musik und Philosophie zusammen. Der von Weimar ausgehende Kult um den Denker wird gleichermaßen nachvollziehbar wie das Wirken der Archivherrin Elisabeth Förster-Nietzsche. Bis heute prägt sie die Deutung ihres Bruders. In van de Veldes vitaler Formgebung manifestiert sich der von Nietzsche geforderte Wille zu einer neuen Zeit. Eine interaktive Station vermittelt Nietzsches Denken. Ein digitales Gästebuch stellt die schillernden Persönlichkeiten vor, die das Archiv besuchten. In ihnen spiegelt sich die Ambivalenz der Moderne. Die Südveranda lädt mit einer Leseec
Ausstellungen | Ausstellung

Lebensfluten - Tatensturm

Dauerausstellung

Die Klassik Stiftung Weimar präsentiert Goethe als Zeugen der um 1800 einsetzenden Moderne und zeigt sein faszinierendes Leben und Werk in zeitgenössischen Kontexten.

In der Ausstellung wird in elf Räumen die Vielschichtigkeit Goethes weit über sein literarisches Schaffen hinaus verdeutlicht - von seiner politischen Funktion als Staatsmann über seine zeichnerische Tätigkeit bis hin zu seinen botanischen Studien.

Dabei schöpft die Ausstellung aus einem einzigartigen Fundus wertvoller Originale - kunst- und naturwissenschaftliche Objekte aus Goethes Sammlungen, Briefe und Tagebücher, Alltagsgegenstände und persönliche Erinnerungsstücke - und ergänzt somit den atmosphärischen Eindruck des Wohnhauses auf singuläre Weise.

Über die Leitbegriffe Genie - Gewalt - Welt - Liebe - Kunst - Na
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Land. Fluss. Kentmanus

Natur erforschen im 16. Jahrhundert. Eine virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB)
Ausstellungen | Ausstellung

Wege zum Bauhaus

Dauerausstellung

Malerei, Plastik und Design erzählen die spannungsreichen Aufbrüchen in die Moderne.

Nur wenige Schritte vom Bauhaus-Museum entfernt widmet sich das Museum Neues Weimar der Avantgarde um 1900. Mit dem belgischen Jugendstilkünstler Henry van de Velde und dem Sammler und Mäzen Harry Graf Kessler trafen 1902 überzeugte Verfechter der Moderne in Thüringen ein. Gemeinsam mit Elisabeth Förster-Nietzsche, der Schwester des 1900 in Weimar verstorbenen Philosophen, engagierten sie sich für das „Neue Weimar” als Begegnungsort europäischer Kultureliten. Elisabeth Förster-Nietzsche prägte den Kult um ihren Bruder. Kessler organisierte bahnbrechende Ausstellungen und van de Velde entwarf funktionales wie elegantes Design. Aus seiner Schule ging 1919 das Bauhaus hervor. Mit rund 500 Werken, darunter
Brauchtum | Museum

Bratwurstmuseum

Herzlich willkommen im 1. Deutschen Bratwurstmuseum Mühlhausen! Hier geht es nicht nur um die Wurst. Auch, natürlich, ganz besonders sogar. Doch was Euch erwartet, ist ein wundervolles Erlebnisland mit großen und kleinen Abenteuern und ganz viel Staunen!

Das Bratwurstmuseum am neuen Standort in Mühlhausen hat am 16.8.2023 seine Pforten geöffnet.

Geöffnet von Dienstag–Sonntag (Montag Ruhetag)
März–April: 10–17 Uhr | Mai–September: 10–18 Uhr
Oktober–Januar: 10–17 Uhr | Februar geschlossen

Eintritt: 6,00 € | ermäßigt für Kinder bis 12 Jahre 4,00 €
Kinder bis 4 Jahre Eintritt frei
Brauchtum | Online-Shop

Wurstfan - der Online-Shop des Bratwurstmuseums!

Bei wurstfan.de, dem offiziellen Online-Shop des Bratwurstmuseums findest du Lustiges, Kurioses, Kitschiges, Nützliches und Schmackhaftes rund um die Thüringer Bratwurst. Gutscheine für die Angebote des Bratwurstmuseums und Tickets für das Bratwursttheater gibt es auch. Unser Wurstfan begleitet Dich beim Stöbern. Viel Spaß dabei!
Ausstellungen | Online

Youpedia

Kultur und Geschichte(n) entdeckt von Jugendlichen für Jugendliche

Unterwegs in Kultur und Geschichte. Eine Online-Plattform von Jugendlichen für Jugendliche, die die Kulturgeschichten in Weimar und anderen Orten aus Sicht der Heranwachsenden zugänglich macht.
Ausstellungen | Online

Weimarpedia Kids

Mit Weimarpedia Kids lassen sich das Leben und Geschehen im Weimar der Goethezeit und die UNESCO-Welterbestätte Klassisches Weimar spielerisch entdecken. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren.
Ausstellungen | Ausstellung

Das Bauhaus kommt aus Weimar

Dauerausstellung

Diese Dauerausstellung erinnert an die frühe Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts und verknüpft deren Geschichte mit Fragen zur Lebensgestaltung von Heute und Morgen.

„Wie wollen wir zusammenleben?“

Die Frage ist heute so wichtig wie vor 100 Jahren. Die gestalterischen Antworten des Bauhauses waren radikal und experimentell. Besonders die Weimarer Jahre der später weltberühmten Schule stehen im Zeichen des Aufbruchs und Neuanfangs. Wie sie bis heute in Kunst, Architektur und Design nachwirken, zeigt das neue Bauhaus-Museum Weimar.

Walter Gropius selbst legte 1925 den Grundstein für die weltweit älteste Bauhaus-Sammlung, deren Schätze ebenfalls im Museumsneubau der Architektin Heike Hanada erlebnisreich inszeniert und mit aktuellen Fragen verknüpft w
Ausstellungen | Museum

Schiller-Museum

Das von 1984 bis 1988 errichtete Museum ist mit dem historischen Wohnhaus von Friedrich Schiller verbunden und war ursprünglich dem Leben und Wirken des vielseitigen Dichters gewidmet. Es ist der einzige Neubau eines Literaturmuseums in der DDR. Heute finden hier Wechselausstellungen der Klassik Stiftung Weimar statt.

Allgemeine Öffnungszeiten
Sommer | Di-So 9.30–18 Uhr
Winter geschlossen
Ausstellungen | Museum

Schillers Wohnhaus

Im Wohnhaus an der Esplanade verlebte Friedrich Schiller seine letzten drei Lebens- und Schaffensjahre. Hier entstanden die großen Dramen „Die Braut von Messina“ und „Wilhelm Tell“, bevor der Dichter 1805 in seinem Arbeitszimmer starb. Noch heute sind dort der originale Schreibtisch und Schillers Bett zu sehen.

Die Ausstattung der Räume verbindet originale Nachlassstücke mit analogen Ergänzungen zeitgenössischen Interieurs. Der Rundgang umfasst die ehemaligen Diener- und Wirtschaftsräume im Erdgeschoss, die Zimmer von Schillers Frau Charlotte und der Kinder in der ersten Etage sowie den Wohnbereich des Dichters in der Mansarde. Höhepunkt ist Schillers Arbeitszimmer mit weitgehend originaler Einrichtung. Tafelausstellungen über Leben und Werk des vielseitigen Dichters sowie zur Hausgesch
Ausstellungen | Schloss

Schloss und Park Belvedere

Südlich von Weimar liegt auf einer Anhöhe und inmitten eines weitläufigen Parks mit Orangerie sowie Lust- und Irrgarten das Schloss Belvedere, die barocke Sommerresidenz der Familie von Sachsen-Weimar und Eisenach. Es ist seit 1923 ein Museum für das Kunsthandwerk des 18. Jahrhunderts, in dem erlesene Porzellane aus dem Besitz des Weimarer Herzogshauses zu sehen sind.

Schloss
Zwischen 1724 und 1748 ließ sich Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar und Eisenach auf einer bewaldeten Anhöhe südlich der Stadt eine barocke Sommerresidenz, ein Schloss einschließlich einer Orangerie sowie eines Lust- und Irrgartens, errichten. Die Anlage ist eines der bedeutenden Projekte des herzoglichen Landbaumeisters Gottfried Heinrich Krohne, der für den Landesherrn eine ganze Reihe von Lustschlössern err
Ausstellungen | Online-Shop

Museumsshop online

Buchhandlung? Museumsshop? Kirchenladen? Aller guten Dinge sind drei: Deshalb bieten wir alles in einem Shop, egal ob Bücher, Karten oder Souvenirs – gerne auch rund um die Uhr in unserem Online-Shop. Und das ist noch nicht alles: Entdecken Sie die exklusiven Lutherhaus-Produkte, die Sie nur bei uns bekommen!
Ausstellungen | Ausstellung

Luther und die Bibel

Dauerausstellung

Seit Ostern 2022 aktualisiert und mit neuen Attraktionen: Unsere mehrfach preisgekrönte und barrierefreie Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ lädt Sie zu einer spannenden, multimedialen Entdeckungsreise ein:

Folgen Sie dem jungen Martin Luther auf seinem Weg vom Eisenacher Lateinschüler und Kurrendesänger zum Reformator und Schöpfer seiner welthistorischen Bibelübersetzung! Erleben Sie Luthers Welt und freuen Sie sich auf einzigartige mittelalterliche Kunstschätze, Werke von Lucas Cranach, den Taufeintrag von Johann Sebastian Bach und die berühmten „Lutherstuben“ aus dem Jahr 1356! Erfahren Sie anhand außergewöhnlicher Exponate, wie, warum und mit wem Luther die Bibel übersetzte und welch enorme Wirkung die Lutherbibel in den letzten 500 Jahren auf Sprache, Literatur und Musik hatte
Ausstellungen | Schule

Museumspädagogik

Kulturelle bildung im Lutherhaus Eisenach

Herzlich Willkommen im Lutherhaus Eisenach, einem der ältesten und schönsten Fachwerkhäuser Thüringens, das heute ein preisgekröntes Museum und ein
außergewöhnlicher außerschulischer Lernort ist. Lassen
Sie sich in unserem Haus, wo Martin Luther während seiner
Schulzeit von 1498 bis 1501 gewohnt hat, von traditionsreichen
Handwerks- und Kulturtechniken aus der Reformationszeit faszinieren!

In facettenreichen Workshops bieten erfahrene Museumspädagog:innen Ihrer Kinder-, Jugend- oder Erwachsenengruppe einen spannenden, handlungsorientierten Zugang
zu Martin Luther und seiner Zeit. Drucken Sie beispielsweise in Luthers Werkstatt eine Seite aus der Lutherbibel auf einer authentischen Gutenberg-Buchdruckerpresse! Schlüpfen Sie bei einer historischen Unterrichtsstunde wie zu Luther
Ausstellungen | Ausstellung

Der erste Schriftsteller Deutschlands

Dauerausstellung

Als Herzogin Anna Amalia einen intellektuellen Gesprächspartner für ihren jugendlichen Sohn Carl August suchte, fiel ihre Wahl auf den damals populärsten Schriftsteller Deutschlands: Christoph Martin Wieland.

Vor 250 Jahren zog der Dichter, Übersetzer und Aufklärer nach Weimar. Hier gründete er unter anderem die Zeitschrift "Der Teutsche Merkur" – und setzte Weimar noch vor die Ankunft Goethes auf die kulturelle Landkarte Deutschlands.

Die neue Dauerausstellung in den historischen Wohnräumen des Gutshauses bietet eine Einführung in Wielands Biographie und sein Werk in all seinen Aspekten.

Eintritt frei
Ausstellungen | Ausstellung

Ai Weiwei

„Martin Luther ist eine bedeutende Gestalt der deutschen Geschichte, besonders wegen seines Beitrags zur Sprache. Er beeindruckt mich sehr. Der freie Ausdruck eines jeden Individuums ist überaus wichtig für unsere menschliche Entwicklung.“
Ai Weiwei, 2017

Seit Oktober 2020 präsentiert das Lutherhaus Eisenach die Skulptur man in a cube des renommierten chinesischen Künstlers Ai Weiwei (*1957) im Innenhof des Museums.

Ai Weiwei schuf die Skulptur anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 für die Ausstellung Luther und die Avantgarde in Wittenberg als ausdrückliche Würdigung des Reformators. Der Stiftung Lutherhaus Eisenach gelang es 2019 mithilfe zahlreicher Unterstützer, dieses einzigartige Zeugnis zeitgenössischer Reformationserinnerung zu erwerben, um sie der Öffentlichkeit dauerha
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Goethes Arbeit mit Büchern: Wege durch eine Autorenbibliothek

Eine virtuelle Ausstellung aus dem Projekt „Goethe digital: Eine Autorenbibliothek als Sammlungsraum“ in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Ich hasse die Natur

Die virtuelle Austellung zum Thema Mensch, Natur, Zukunft. Das digitale Angebot wurde mit dem DigAMus Award 2021 für digitale Museumsprojekte in der Kategorie „Website und Online Ausstellung“ prämiert.
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Übersetzung als Streit

Luthers Erfindung der Bibel als neues Buch

Die virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek widmet sich einem Klassiker der Übersetzung, der vor 500 Jahren als ein neues Buch in innovativer Gestalt vorgelegt wird: Das Neue Testament, übersetzt von Martin Luther. Der Druck von Melchior Lotter d. J. erscheint im September 1522 in Wittenberg in rund 3.000 Exemplaren.
Ausstellungen | Museum

Schloss und Park Kochberg

Schloss, Park und Liebhabertheater Kochberg

Der etwa 35 km südlich von Weimar gelegene ehemalige Landsitz der Familie von Stein erlangte Berühmtheit durch Goethes Liebe zu Charlotte von Stein. Zwischen 1775 und 1788 war der Dichter hier regelmäßig zu Gast. Das Rittergut mit Schloss und Park ist fast vollständig erhalten. Einzigartig ist das um 1800 erbaute und bis heute bespielte Liebhabertheater. Zu einem Besuch in historischem Ambiente lädt ebenfalls das Schlossrestaurant ein.

Allgemeine Öffnungszeiten:
Sommer Mi-Mo | 10–18 Uhr
Winter geschlossen (Der Park bleibt in dieser Zeit kostenfrei geöffnet)
­Schlossrestaurant Kochberg Sa & So | 12–16 Uhr
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

100 Schätze

Von Goethes Handschrift bis Warhols Goethe, vom Mittelalter bis in die Moderne - Entdecken Sie die Geschichten unserer Schätze.
Ausstellungen | Familienprogramm

Angebote für Familien mit Kindern

Wie haben eigentlich Schillers Kinder gelebt? Wohnt heute noch jemand im Schloss? Und kann man im Bauhaus selbst was bauen? Findet es heraus und macht mit! Entdeckt die Welt von Herzögen, Dichtern oder neugierigen Künstlern.

Wir laden euch ein zu MACH MIT!-Touren, spielerischen Entdeckungsreisen und Werkstattbesuchen, bei denen ihr selbst kreativ werden könnt!

Doch sind unsere Angebote nicht ausschließlich für die Kleinen gedacht: Mit generationsübergreifenden Ansätzen soll das gemeinsame Erleben im Vordergrund stehen. Deshalb haben wir auf diesen Seiten auch Materialien zusammengestellt, mit denen die ganze Familie auf Entdeckungstour gehen kann.

Übrigens: Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren zahlen in den Museen und Ausstellungen der Klassik Stiftung Weimar keinen Eintritt.

Ereignisse | Gastronomie

Brunch - Schlemmen sie nach Lust und Laune!

• Thüringer Klöße und saisonale Spezialitäten
• Verschiedene Braten und Gemüse
• Verschiedene Salate & Suppen
• Wurst- und Käseplatten
• Desserts & Eis
• Obstplatten
Ereignisse | Reisen

E-Bike-Paket

Genussradeln im grünen Herzen Deutschlands – erkunden Sie unser sanftes Mittelgebirge auf dem E-Bike.
Erleben Sie aktiv wunderschöne Landschaften und wunderbar, reine Luft in entspannter Ruhe. Für alle die gern gelassener in die Pedale treten.

PAKETÜBERSICHT:
• Übernachtung im Einzel- oder Standard Doppelzimmer
• Inkl. reichhaltigem Frühstück und 3-Gänge-Menü oder Buffet am Abend
• Inkl. E-Bike zur kostenfreien Nutzung während des Aufenthalts
• Inkl. (Leih-) Wanderrucksack gefüllt mit einer reichhaltigen Brotzeit
• Inkl. Thüringer Wald Card und Erlebnisführer
• Inkl. kostenfreier Eintritt Ausstellung „Alfred Arndt – ein Bauhausmeister in der Provinz“
• Inkl. freie Nutzung unserer modernen Saunalandschaft (Frauensauna: Mittwoch | Herrensauna: Freitag)
• Inkl. kleines Betthupferl
Ereignisse | Reisen

Entdeckerpaket

Erleben Sie kleine, wie große Abenteuer mit unserem Paket für wahre Entdecker.
Ruhe kommen und Kraft tanken – mit unserem Entdeckerpaket.

PAKETÜBERSICHT
• Übernachtung im Einzel- oder Standard Doppelzimmer
• Inkl. reichhaltigem Frühstück und 3-Gänge-Menü oder Buffet am Abend
• Geführte Wanderung an einem Tag Ihres Aufenthalts
• Inkl. (Leih-) Wanderrucksack gefüllt mit einer reichhaltigen Brotzeit
• Inkl. Thüringer Wald Card und Erlebnisführer
• Inkl. Elektronischen Wanderführer
• Inkl. kostenfreier Eintritt Ausstellung „Alfred Arndt – ein Bauhausmeister in der Provinz“
• Inkl. freie Nutzung unserer modernen Saunalandschaft (Frauensauna: Mittwoch | Herrensauna: Freitag)
• Inkl. kleines Betthupferl auf dem Kopfkissen
• Inkl. kostenfreien WLAN
• Inkl. kostenfreie Parkplätze dir
Ereignisse | Reisen

Familienpaket

Raus aus dem Alltag – rein in den Familienspaß.

Der Abenteuerurlaub für die ganze Familie mit herrlichen Wanderwegen und einer idyllischen Landschaft im Naturpark Thüringer Schiefergebirge.

Erleben Sie aktiv wunderschöne Landschaften und lassen Sie sich von unseren Thüringer Schiefergebirge verzaubern.

• Übernachtung im Familienzimmer
• Inkl. reichhaltigem Frühstück und 3-Gänge-Menü oder Buffet am Abend
• Inkl. (Leih-) Wanderrucksack gefüllt mit einer reichhaltigen Brotzeit
• Inkl. kostenfreier Eintritt Ausstellung „Alfred Arndt – ein Bauhausmeister in der Provinz“ und Eintritt Franz-Itting-Museum
• Inkl. elektronischer Wanderführer
• Inkl. freie Nutzung unserer modernen Saunalandschaft (Frauensauna: Mittwoch | Herrensauna: Freitag)
• Inkl. kleines Betthupferl auf dem Kopfkissen
• Inkl. kostenfreien WLAN
• Inkl. kostenfrei
Ereignisse | Reisen

Historienpaket

Entdecken Sie das Haus des Volkes in Probstzella mit unserem Historienpaket. Bei einer persönlichen Führung erhalten Sie einen einzigartigen Einblick in die bewegte Historie unseres Hauses.
Erleben Sie eine unvergessliche Bauhaus-Zeit.

PAKETÜBERSICHT
• Übernachtung im Einzel- oder Standard Doppelzimmer
• Inkl. reichhaltigem Frühstück und 3-Gänge-Menü oder Buffet am Abend
• Inkl. persönliche Führung durch das Haus des Volkes (ca. 1,5 Stunden)
• Inkl. Thüringer Wald Card und Erlebnisführer
• Inkl. kostenfreier Eintritt Ausstellung „Alfred Arndt – ein Bauhausmeister in der Provinz“
• Inkl. Eintritt in das hauseigene Franz-Itting-Museum und der Ausstellung „Grünes Band“
• Inkl. freie Nutzung unserer modernen Saunalandschaft (Frauensauna: Mittwoch | Herrensauna: Freitag)
• Inkl. kle
Ereignisse | Reisen

Mädelstag

Ob unter Freundinnen, mit der Mutti, oder der Oma – unser Mädelstage sind für alle da.
Auf einen unvergesslichen Mädelstag im Bauhaushotel „Haus des Volkes“ Probstzella. Erholung, Saunieren und Abschalten – All das mit euren Liebsten.

PAKETÜBERSICHT:
• Übernachtung im Einzel- oder Standard Doppelzimmer
• Inkl. reichhaltigem Frühstück und 3-Gänge-Menü oder Buffet am Abend
• Inkl. „Kaffeeklatsch“ mit Kaffee und Kuchen
• Inkl. Getränke „Happy Hour“ von 16:00 – 18:00 Uhr täglich (Softdrinks | Wein | Bier )
• Inkl. freie Nutzung unserer mondernen Saunalandschaft (Frauensauna: Mittwoch | Herrensauna: Freitag)
• Flauschiger Leihbademantel, Sauna Pantoffeln, Handtücher
• Inkl. kleines Betthupferl auf dem Kopfkissen
• Inkl. Kostenfreien WLAN
• Inkl. Kostenfreie Parkplätze direkt am Hot
Ereignisse | Reisen

Romantikpaket

Sich fallen lassen dürfen. Einfach den Moment genießen und miteinander sein.
Erleben Sie eine unvergessliche Romantik-Zeit.

PAKETÜBERSICHT
• Übernachtung im Luxus-Doppelzimmer
• Zimmer mit Rosen ausgestattet
• Candle-Light-Dinner mit 1 Flasche Wein an einem Abend Ihres Aufenthalts
• Inkl. reichhaltigem Frühstück und 3-Gänge-Menü oder Buffet am Abend
• Inkl. freie Nutzung unserer modernen Saunalandschaft (Frauensauna: Mittwoch | Herrensauna: Freitag)
• Inkl. kleines Betthupferl auf dem Kopfkissen
• Inkl. kostenfreien WLAN
• Inkl. kostenfreie Parkplätze direkt am Hotel
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

klassisch konsumieren. Bertuch und das Journal des Luxus und der Moden

Erleben Sie die Virtuelle Ausstellung über ein Lifestyle-Magazin aus Weimar, das die Mode- und Konsumwelt um 1800 geprägt hat.
Ausstellungen | Online

Wartburg im 360-Grad-Rundgang

Die Wartburg - UNESCO Weltkulturerbe

1000 Jahre Geschichte voller Leben

Fast majestätisch thront sie über dem thüringischen Eisenach - die Wartburg. Sie ist die erste deutsche Burg, die in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen wurde, als die ideale Burg der feudalen Epoche in Mitteleuropa trotz ihrer Überformungen späterer Jahrhunderte. 1000 Jahre deutscher Geschichte spiegeln sich hier eindrucksvoll wider.

Ausstellungen | Bildung

Bildungsangebote für Kinder- und Jugendgruppen

Dort wo große Geschichte greifbar ist, wird Wissen altersgerecht vermittelt. Ein außergewöhnliches Programm am authentischen Ort erwartet Sie auf der Wartburg. Wo die Heilige Elisabeth lebte, wo Luther übersetzte, wo europäische Geschichte greifbar wird, erleben Sie facettenreiche Workshops, thematisch für den Lehrplan aufbereitet. Wir bieten Ihnen individuelle Angebote für unterschiedliche Altersgruppen, methodisch vielfältig und auf die Lebenswelt der Teilnehmenden ausgerichtet.

Die Wartburg ist anerkannt als außerschulischer Lernort. Thüringer Schulen können für den Besuch von außerschulischen Lernorten eine Förderung erhalten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.tmbjs.de/lernorte.

Wartburg im Mittelalter
Geführter Rundgang für Grundschulen und Unterstufen

Leben u
Ausstellungen | Ausstellung

Dauerausstellung und Kunstsammlung der Wartburg

Eine europäisch geprägte Kunstkammer

Die Besichtigung der Innenräume der Wartburg umfasst den Besuch des Palas, der Museumsräume mit Objekten aus der Kunstsammlung der Wartburg (Dauerausstellung) und der Lutherstube.

Zur Kunstsammlung gehören heute circa 9.600 Kunstobjekte unterschiedlicher Gattungen, darunter Werke der Malerei und Grafik, Plastik, aber auch Münzen, Musikinstrumente, Mobiliar und Kunstwerke des Historismus.

Sie wurde im 19. Jahrhundert von Großherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach angelegt. Zu den Spitzenwerken zählen unter anderem Gemälde von Lucas Cranach d. Ä., geschnitzte Skulpturen Tilman Riemenschneiders, der so genannte Dürerschrank, eine Quinterne von Hans Oth, aber auch Gegenstände der Alltagskultur wie Martin Luthers Reiselöffel. Eine Auswahl von Objekten wird in der Dauerausstellu
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Neue Natur - Geschichten zum Park an der Ilm

Begeben Sie sich auf einen imaginären Spaziergang durch den Park an der Ilm und entdecken Sie ganz besondere Orte. Mithilfe unseres Geschichtenerzählers Fritz von Stein erhalten Sie ganz persönliche Einblicke in die Idee und Geschichte des Parks an der Ilm.
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Nietzsche liest

Nietzsche hat nicht nur Bücher geschrieben, sondern auch viele gelesen. Hier können Sie sich durch die Virtuelle Ausstellung zu Büchern und Lektüren Nietzsches klicken.
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

ZDF: Das Geheimnis der Bilder

Auf dem interaktiven Streifzug durch die Kunstgeschichte können Sie bedeutende Werke aus dem Museum Neues Weimar entdecken.
Konzerte | Bildung

Bildungsangebote für Kinder- und Jugendgruppen

Dort wo große Geschichte greifbar ist, wird Wissen altersgerecht vermittelt. Ein außergewöhnliches Programm am authentischen Ort erwartet Sie auf der Wartburg. Wo die Heilige Elisabeth lebte, wo Luther übersetzte, wo europäische Geschichte greifbar wird, erleben Sie facettenreiche Workshops, thematisch für den Lehrplan aufbereitet. Wir bieten Ihnen individuelle Angebote für unterschiedliche Altersgruppen, methodisch vielfältig und auf die Lebenswelt der Teilnehmenden ausgerichtet.

Die Wartburg ist anerkannt als außerschulischer Lernort. Thüringer Schulen können für den Besuch von außerschulischen Lernorten eine Förderung erhalten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.tmbjs.de/lernorte.

Wartburg im Mittelalter
Geführter Rundgang für Grundschulen und Unterstufen

Leben u
Konzerte | Studium

Studium an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

STUDIENANGEBOT

Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT ist eine lebendige, international ausgerichtete Hochschule in der europäischen Kulturstadt Weimar. Der angebotene Fächerkanon reicht von künstlerischen über musikpädagogische bis zu musikwissenschaftlichen Studiengängen. Sie setzt auf ein starkes Miteinander im Unterrichten wie Musizieren, im Dialog von Wissenschaft und Forschung und in vielfältigen Kooperationen mit der Berufspraxis.

- Bachelor
- Master
- Staatsexamen
- Diplom
- Konzertexamen
- Thüringer Opernstudio
- Promotion

STUDIEREN AN DER HFM WEIMAR HEISST..

- Mitglied einer vielfältigen und innovativen Hochschulfamilie sein
- gehört und für Ideen geschätzt werden
- einen engen Austausch zwischen Musikpraxis, Pädagogik und Wissenschaft erleben und mitgestalten
Familie+Kinder | Freizeit

Die Snackterrasse

Unsere Snackterrasse bietet einen Imbiss mit einer aus 56 Sitzplätzen bestehenden und teils überdachten Sonnenterrasse. Es ist möglich, beim Verweilen alle Attraktionen einzusehen, inklusive den angrenzenden Kletterwald. An der Snackterrasse sind außerdem Golfschläger, Golfbälle und die Eintrittsbelege für das Bogenschießen erhältlich.

Das Angebot beinhaltet Erfrischungsgetränke, Kaffee und Kuchen, verschiedene Eissorten sowie kalte und warme Snacks.

An der Snackterrasse sind außerdem Golfschläger, Golfbälle und die Eintrittsbelege für das Bogenschießen und das Bungee-Trampolin erhältlich.
Brauchtum | Verkauf

Werksverkauf "die Porzellanmanufakturen"

Tel. +49 36 72 / 48 02-0

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 10.00 - 17.00 Uhr
Sa.: 10.00 - 15.00 Uhr
Ausstellungen | Besichtigung

Wiedereröffnung der Parkhöhle mit neuer Ausstellung

Dauerausstellung ab 21.3.2024

Die Ausstellung „Erlebnis Parkhöhle: Durch Zeit und Klima“ im Stollensystem unter dem Park an der Ilm bietet einen Streifzug durch 200.000 Jahre Erd- und Menschheitsgeschichte. Die neue Dauerausstellung erzählt die Geschichte der Parkhöhle: angelegt in der Goethezeit, Jahrzehnte lang ungenutzt, gegen Ende des 2. Weltkrieges zum Schutzraum ausgebaut, ist sie seit 1997, unterbrochen von Pandemie und einer umfassenden Erneuerung, nun wieder zugänglich.
Familie+Kinder | Freizeit

Am Horn - Gaststätte Weimar

Herzlich willkommen in eurem Zweitwohnzimmer in unserer gemütlichen Erlebnisgaststätte mit idyllischem Biergarten!

Die Gaststätte am Horn ist idyllisch am Ende des Ilmparks gelegen, umgeben von Kleingärten, fern von Hektik und Trubel. Weimarer, wie auch Gäste von auswärts schätzen diese Oase, die es schon seit Jahrzehnten gibt. Die Gaststätte am Horn ist gleichermaßen Weimarer Kulturgut und dennoch ein Geheimtipp. Muss man sie zwischen den vielen Bäumen und Gärten doch erst einmal finden. Weimars schönster Biergarten hat ca. 70 Plätze, im Innenraum der Gaststätte finden bis zu 35 Gäste Platz. Gemütlich sitzt man hier beisammen, schlemmert, schmaust und bechert bei moderaten Preisen. Die Speisekarte enthält zahlreiche Leckereien und bodenständige Thüringer Küche.

NEU: Spannende Erleb
Familie+Kinder | Freizeit

Bungee-Trampolinanlage

Der Mega-Hüpfspaß

Das Bungee-Trampolin ist ein weithin sichtbarer Publikumsmagnet. Hier werden bis zu vier Gäste gleichzeitig an Gummiseilen befestigt.

Durch die Kraft der Trampoline und Seile können auch die nicht ganz so sportlichen Teilnehmer Sprünge von bis zu 8,00 m vollführen. Auch Saltos sind ein völlig gefahrloses Unterfangen. Diese Trampolinanlage ist für jede Altersgruppe geeignet.

Der Platzbedarf beträgt 12 x 12 m und es benötigt eine freie Höhe von 10,00 m.

Minimales Gewicht: 15 kg
Maximales Gewicht: 90 kg

Preis für 6 Minuten Hüpfspaß: 7,00 €
Familie+Kinder | Freizeit

Grillpavillon

Für romantische Selbstversorger

Der Grillpavillon befindet sich zwar zentral im Aktivpark, jedoch ist er ein abgegrenzter Bereich. Er bietet Platz für ca. 30 Personen und ist überdacht. Eine Sitzgruppe neben dem Grillplatz bietet für weitere 30 Personen Platz. Toiletten stehen für die Gäste in unmittelbarer Nähe in unserer Snackterrasse zur Verfügung.

Nutzung Grillgelände
(Zubehör, Grillgut etc. sind hierbei selbst zu organisieren)

Grillkohle und Anzünder halten wir gerne für Sie bereit. Auch die Reinigung der Grillanlage ist im Mietpreis enthalten! Bitte nehmen Sie den entstandenen Müll wieder mit.

- Preis für Miete für bis zu 20 Personen: 110,00 €
- Preis für Miete für bis zu 40 Personen: 140,00 €
- Preis für Miete für bis zu 60 Personen: 165,00 €
- Preis für Miete für bis zu 100 oder mehr Personen: 220,00
Familie+Kinder | Freizeit

Kletterspielplatz

Der Spielplatz hält ein Angebot für Kinder ab 2 Jahren mit Sitzstufen, Kletterwand, einer Bewegungsfläche für freies Spiel und teilweise überdachten Spielplatz, der die Motorik und die Selbständigkeit der Kinder fördert.

Es gibt viel zu entdecken, z.B. wollen verschiedene Ebenen erklettert und erkundet werden. Der Spielplatz wird somit eine Vorstufe zum bereits bestehenden Kletterwald darstellen und rundet dessen Angebot ab.

Den Eingang ziert ein Torbogen mit der Aufschrift „Kletterwäldchen“.

Der Spielplatz ist frei zugänglich und kann unter Aufsicht eines volljährigen Begleiter kostenlos genutzt werden.
Ausstellungen | Ausstellung

Themenjahr 2024 - Aufbruch

ab 21.3.2024

Mit dem Themenjahr Auf/Bruch bietet die Klassik Stiftung Weimar Besucher*innen 2024 die Gelegenheit, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen und den Blick zugleich in die Zukunft zu richten. Dabei werden Bezüge zu den Schwerpunkten „Bauhaus und Nationalsozialismus“, die „Sammlungen im Wandel“ und „Das romantische Weimar“ gezogen. Die Ausstellungen, Projekte und Experimente, die im Rahmen des Themenjahres präsentiert werden, symbolisieren den Auf/Bruch auf vielfältige Weise.

Im zwanzigsten Jahrhundert liegen kultureller Aufbruch und Katastrophe, Scheitern und Neubeginn besonders eng und besonders drastisch beieinander. Wir fragen nach der Verbindung von Kultur und Politik in Weimar im Zeitalter der Extreme und beleuchten neben den historischen Wendepunkten von 1924 und 1949 insbes
Ausstellungen | Installation

Rebecca Horn - Konzert für Buchenwald (Installation)

In einem historischen Straßenbahndepot im stillgelegten E-Werk Weimar ist seit 1999 die Rauminstallation „Konzert für Buchenwald“ der Künstlerin Rebecca Horn zu sehen. Die international beachtete Arbeit gilt als eines der bedeutendsten Beispiele zu dem Thema Holocaust in der zeitgenössischen Kunst in Deutschland.

Eintritt frei

Öffnungszeiten:
Sa–So
Winter | geschlossen
Sommer | 11 – 17 Uhr
Brauchtum | Tradition

Tag des Thüringer Porzellans

Am ersten Aprilwochenende freuen wir uns, mit Ihnen den Tag des Thüringer Porzellans zu feiern!

Wir laden Sie recht herzlich ein, unsere einzigartige Manufaktur in 07407 Rudolstadt/Volkstedt zu besuchen!

Samstag und Sonntag beginnen zu jeder vollen Stunde von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Führungen durch die Porzellanmanufaktur, bei der Sie die Geheimnisse des Weißen Goldes erkunden können.
Familie+Kinder | Freizeit

Kletterwald

Mit Hängebrücken & Affenschaukeln durch den Wald

- 7 Parcours mit 118 Kletterelementen von Fitness über Abenteuer bis Risiko, von 2 bis 15 m Höhe mit steigendem Schwierigkeitsgrad
- an Seilbahnen mit bis zu 135 m Länge durch den Wald rasen
- den wohl schwierigsten Risiko-Parcours bezwingen
- Sprünge ins Netz von bis zu 15 m wagen
- ideal auch für Schulklassen, Cliquen, Vereine und Firmenbelegschaften
Familie+Kinder | Escape-Spiele

RAUMRÄTSEL / ESCAPE GAMES in der ZuHauseBar Weimar

LIVE ESCAPE IN DER GEHEIMKNEIPE WEIMAR
(Erst ab 18 Jahren!)

Die Spiele befinden sich im Zentrum von Weimar in einer Kneipe, die komplett wie ein Segelschiff eingerichtet wurde. In diesem Themenraum geht ihr als Team (keine anderen Gäste) auf Mission. Anschließend könnt ihr auch in der Bar verweilen und leckere Getränke genießen.

Das Separee der Mafia
Deutschlands erster Rätselraum in einer echten Bar!
Angeblich treffen sich im Hinterzimmer der Bar „Zuhause“, im berüchtigten Separee, regelmäßig die Mitglieder der lokalen Mafia. Über ihre kriminellen Machenschaften weiß jeder in der Stadt Bescheid und trotzdem schafft es das Landeskriminalamt nicht, die Clanmitglieder hinter Gitter zu bringen.Vor ein paar Stunden waren mehrere Schüsse aus dem Separee zu hören. Die Polizei fand späte
Familie+Kinder | Freizeit

Streichelgehege

Besonders beliebt bei den Kleinsten

Zu den speziellen Attraktionen im Park gehört natürlich auch das Streichelgehege. In großzügigen Anlagen tummeln sich hier Westafrikanische Zwergziegen und Minischweine. Hier kann nach Herzenslust gestreichelt werden.

Auch das Streichelgehege ist ohne Eintritt begehbar.
Familie+Kinder | Escape-Spiele

Unsere Rätselräume in Erfurt

Bodom - Mors am See
Wir schicken euch zum Zelten an einen See in typisch skandinavischer Landschaft. Allerdings geschah im Jahre 1960 genau an diesem idyllischen See ein bis heute ungeklärtes Verbrechen. Könnt ihr den mysteriösesten und bekanntesten Kriminalfall Skandinaviens lösen? Keine Sorge, euch erwartet kein Horrorszenario, sondern spannende Rätsel und jede Menge Spaß.

(T)raumurlaub in der Karibik
Herzlich willkommen zum Kurzurlaub im exklusiven 5-Sterne-Hotel. Die luxuriös eingerichtete Suite birgt jede Menge Geheimnisse. Hier haben vor euch auch schon viele Berühmtheiten übernachtet und so einiges im Zimmer zurückgelassen. Und es gibt das Gerücht, dass ganz in der Nähe ein berüchtigter Pirat seinen sagenumwobenen Schatz versteckt haben soll. Stoßt ihr beim Durchsuchen oder bei
Ausstellungen | Bildung

Führung für Schulklassen

durch den Palas

Das Angebot besteht in einer altersgerecht geführten Besichtigung des Palas (ältestes und Hauptgebäude der Wartburg), dem sich der (ungeführte) Besuch der musealen Ausstellung, aktuell laufender Sonderausstellungen und der Lutherstube anschließen kann.

Anhand der gezeigten Palasräume und deren Ausstattung wird auf die Baugeschichte des Gebäudes bzw. der Wartburg allgemein, auf die mittelalterlichen Landgrafen, auf die heilige Elisabeth von Thüringen sowie auf die Bedeutung in der Literaturgeschichte (Sängerkrieg) und in der Nationalgeschichte (Wartburgfest der deutschen Burschenschaft) eingegangen.

Soll in der Führung eines der genannten Themen ausführlicher behandelt werden, bitten wir diesen Schwerpunkt unter "Bemerkungen" anzugeben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die v
Ausstellungen | Ausstellung

Erlebnis Parkhöhle - Durch Zeit und Klima

Dauerausstellung

Wiedereröffnung der Parkhöhle mit neuer Ausstellung

Die Ausstellung „Erlebnis Parkhöhle: Durch Zeit und Klima“ im Stollensystem unter dem Park an der Ilm bietet einen Streifzug durch 200.000 Jahre Erd- und Menschheitsgeschichte. Die neue Dauerausstellung erzählt die Geschichte der Parkhöhle: angelegt in der Goethezeit, Jahrzehnte lang ungenutzt, gegen Ende des 2. Weltkrieges zum Schutzraum ausgebaut, ist sie seit 1997, unterbrochen von Pandemie und einer umfassenden Erneuerung, nun wieder zugänglich.
Ereignisse | Festival

Güldener Herbst Thüringen

  • Festival Alter Musik Thüringen jährlich im Herbst
Ausstellungen | Museum

Lutherhaus Eisenach

  • Preis­ge­krönte Aus­stel­lung "Luther und die Bibel"
Familie+Kinder | Familienprogramm

Spass im Team

  • Weimar / Erfurt / Leipzig
  • Das neue Portal für sinnvolle und spaßige Teamaktivitäten in Weimar, Erfurt und Leipzig (z.B. Raumrätsel/Escape Rooms)
Ausstellungen | Museum

Schloß Burgk

  • Veranstaltungen und Ausstellungen in Schlos Burgk , malerisch am Ufer der Oberen Saale gelegen.
Ereignisse | Kulturveranstaltung

Haus des Volkes
Das Bauhaushotel

  • Denkmal der Moderne mit Veranstaltungsangebot
Familie+Kinder | Freizeitpark

Aktivpark Hohenfelden

  • Aktivitäten für die ganze Familie
Ereignisse | Konzert

Thüringer Adjuvantentage

  • Zu den Thüringer Adjuvantentagen gehören ein Konzert, ein Festgottesdienst, eine Ausstellung und Workshops.
Brauchtum | Volkskunst

Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur

  • Die Tradition der Porzellanhandwerkskunst findet sich am Standort der ältesten, der noch produzierenden Porzellanmanufakturen Thüringens in Rudolstadt / Volkstedt.
Brauchtum | Museum

1. Deutsches Bratwurstmuseum

  • Museum über Herkunft, Tradition, Kult und Kultur rund um die bekannte Thüringer Bratwurst
Konzerte | Konzert

Vokalensemble MOSAIK Gera

  • Gemischter Chor mit einem umfangreichen und vielfältigen Repertoire
Marktplatz | Süßwaren

Storck Werksverkauf / Outlet

  • Die weltweit bekannten Süßigkeiten von STORCK - Werksverkäufe und Outlets 8 Mal in Deutschland.
Ereignisse | Kongress

congress centrum weimarhalle

  • Tagungen und Kongresse und Veranstaltungen
Familie+Kinder | Freizeit

Abenteuersiedlung Weimar

  • Das neue einzigartige Freizeitzentrum mit zahlreichen Team- und Aktivprogrammen
Familie+Kinder | Museum

Haus der Natur Goldisthal

  • Das Haus der Natur zeigt seinen Besuchern einen besonderen Blick in die natürlichen Gegebenheiten des Oberen Schwarzatales.
Ausflüge | Ausflug

Stausee-Schifffahrt Hohenwarte

  • Bei einer Rundfahrt können Sie das "Thüringer Meer" - einer der größten und landschaftlich schönsten Stauseen Deutschlands, aus einer besonders beeindruckenden Perspektive erleben.
  • Linien-, Rund- und Kaffeefahrten
Familie+Kinder | Escape-Spiele

Abenteuerschloss Beichlingen

  • Das einzigartige Abenteuerschloss Beichlingen – Schloss mit Lustig, anstatt Schluss mit Lustig
Familie+Kinder | Stadtführung

DunkelWeimar

  • Weimar
  • DunkelWeimar ist eine Stadtführung der besonderen Art.
Familie+Kinder | Freizeit

RätselKrimiDinner

  • Ein rätselhafter, schmackhafter und kriminell-lustiger Abend für Erwachsene oder Familien mit Kindern ab 8 Jahren
Ereignisse | Theater

Liebhabertheater Schloss Kochberg

  • Theaterbetrieb an der Klassik Stiftung Weimar
Ausstellungen | Ausstellung

Weimar Haus

  • Lernen Sie die Geschichte der Stadt Weimar und ihrer geistigen Größen auf interessante und einprägsame Weise kennen. In nur 30 Minuten vermitteln wir Ihnen einen geschichtlichen Überblick über 5000 Jahre Weimarer Geschichte.
Aufführungen | Theater

Theaterhaus Jena

  • Die Theaterbühne der Stadt Jena
Ereignisse | Festival

Ekhof-Festival

  • im Ekhof-Theater, einem der ältesten Barocktheater mit einer funktionstüchtigen Bühnenmaschinerie aus dem 17. Jahrhundert
Sehenswürdigkeiten | Schloss

Schloss Friedenstein Gotha

  • Als weithin sichtbares Wahrzeichen thront über der Stadt das Schloss Friedenstein mit seinen unterschiedlich geformten Ecktürmen.
Ausstellungen | Ausstellung

Städtische Museen Jena

  • Die Kunstsammlung Jena, das Stadtmuseum Jena sowie das Romantikerhaus gehören zu den Städtischen Museen Jena.
Aufführungen | Theater

Galli Theater Erfurt

  • Abendtheater und Märchentheater für Kinder ab 4 J.
Ereignisse | Messe

artthuer - Thüringer Kunstmesse Erfurt

  • Bildende Kunst und Künstler live erleben - Kunst kaufen, mieten, finanzieren
  • jährlich im Herbst
Ausstellungen | Museum

Gedenkstätte Buchenwald

  • Weimar
  • Historische Dauerausstellung - Konzentrationslager Buchenwald 1937-1945
Literatur | Lesung

Literarische Gesellschaft Thüringen e. V.

  • Weimarer Kinderbibel, Thüringer Buchlöwe, Edition Muschelkalk, Literarische Exkursionen, Die Gunst des Augenblicks, Dreierlei - Neue Lyrik, Grafik und Musik aus Thüringen
Ausflüge | Reisen

Eisenach

  • In mitten von vier Tälern liegt Eisenach malerisch zu Füßen der Wartburg. Die Stadt ist mit Luther, Bach, Telemann, Goethe, Wagner, Liszt und der Heiligen Elisabeth eng verbunden.
Ereignisse | Tanz

Tanztheater Erfurt

  • Das Tanztheater Erfurt e.V. wirkt seit 2007 in Thüringen als freie professionelle Tanztheater Company.
Brauchtum | Museum

Thüringer Freilichtmuseum

  • Die Gebäude des Museums wurden aus verschiedenen Dörfern Thüringens umgesetzt, um sie für die Zukunft zu bewahren.
Brauchtum | Volkskunst

Handwerkerhof Rudolstadt

  • Inmitten des historischen Stadtkerns unterhalb der Heidecksburg befindet sich der Rudolstädter Handwerkerhof.
Brauchtum | Markt

Weimarer Zwiebelmarkt

  • Der Zwiebelmarkt ist einer der traditionsreichsten Märkte in ganz Thüringen und das größte Volksfest.
Marktplatz | Online-Shop

Museumsshop Weimar

  • Eine breite Auswahl rund um Goethe, Schiller und dem Bauhaus finden Sie in unseren Shops.
Ausflüge | Schloss

Schloss Belvedere Weimar

  • Schloss Belvedere liegt auf einer Anhöhe, umgeben von einem 43 Hektar großen Park.
Ereignisse | Fest

Theatrale Erfurt

  • Die Theaterschaffenden leiten zu Beginn der neuen Spielzeit die neue Theatersaison mit einem rauschenden Fest ein.
Ausstellungen | Museum

Stadtmuseum Weimar im Bertuchhaus

  • Das Museum zeigt in musealen Bildern die Geschichte der Stadt Weimar von der Goethezeit bis zum Jahr 1989.
Ausstellungen | Museum

Thüringer Landesmuseum Heidecksburg

  • Die Heidecksburg, das Wahrzeichen Rudolstadts, gehört zu den prächtigsten Barockschlössern Thüringens.
Familie+Kinder | Kinderprogramm

Kinderuniversität Wei

  • Weimarer Kinderuniversität für Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse
Aufführungen / Theater Deutsches Nationaltheater Weimar Weimar, Theaterplatz 2
Ausstellungen / Burg Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Sehenswürdigkeiten / Kirche Herderkirche Weimar St. Peter & Paul Weimar, Herderplatz 8
Ausflüge / Reisen Weimar Weimar, Markt 4
Literatur / Lesung Buchtipp
Ereignisse / Festspiele Domstufen-Festspiele Erfurt Erfurt, Domplatz
Konzerte / Konzert Philharmonisches Orchester Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Bildung / Hochschule Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Weimar, Platz der Demokratie 2/3
Aufführungen / Theater Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Ausflüge / Reisen Erfurt Erfurt, Benediktsplatz 1
Ausstellungen / Museum Klassik Stiftung Weimar Weimar, Burgplatz 4
Konzerte / Konzert Staatskapelle Weimar Weimar, Theaterplatz 2
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom St. Marien Erfurt Erfurt, Severihof 2
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Goethes Wohnhaus Weimar Weimar, Frauenplan 1
Sehenswürdigkeiten / Schloss Stadtschloss Weimar Weimar, Burgplatz 4
Sehenswürdigkeiten / Burg Petersberg Erfurt Erfurt, Petersberg
Sehenswürdigkeiten / Kirche Georgenkirche Eisenach Eisenach, Marktgasse
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Schillers Wohnhaus Weimar Weimar, Schillerstraße 12
Ereignisse / Festival MDR Musiksommer 2. bis 31.8.2024
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Weimar, Platz der Demokratie 2/3
Konzerte / Konzert Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Goethes Gartenhaus Weimar Weimar, Park an der Ilm
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Liszt-Haus Weimar Weimar, Marienstraße 17
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar Weimar, Platz der Demokratie 1
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Krämerbrücke Erfurt Erfurt,
Ereignisse / Festival Güldener Herbst Thüringen Weimar, Erfurter Str. 13
Ausstellungen / Museum Lutherhaus Eisenach Eisenach, Lutherplatz 8
Familie+Kinder / Familienprogramm Spass im Team Weimar / Erfurt / Leipzig
Ausstellungen / Museum Schloß Burgk Schleiz, Burgk 17
Ereignisse / Kulturveranstaltung Haus des Volkes
Das Bauhaushotel
Probstzella, Lehestener Straße 9b
Familie+Kinder / Freizeitpark Aktivpark Hohenfelden Kranichfeld, Am Stausee 6
Ereignisse / Konzert Thüringer Adjuvantentage Weimar, Erfurter Str. 13
Brauchtum / Volkskunst Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur Rudolstadt, Breitscheidstraße 7
Brauchtum / Museum 1. Deutsches Bratwurstmuseum Mühlhausen, Am Stadtwald 56
Konzerte / Konzert Vokalensemble MOSAIK Gera Gera, Joliot-Curie-Straße 1a
Marktplatz / Süßwaren Storck Werksverkauf / Outlet
Ereignisse / Kongress congress centrum weimarhalle Weimar, Unesco-Platz 1
Familie+Kinder / Freizeit Abenteuersiedlung Weimar Weimar, Marcel-Paul-Straße 15
Familie+Kinder / Museum Haus der Natur Goldisthal Goldisthal, Goldberg 2
Ausflüge / Ausflug Stausee-Schifffahrt Hohenwarte Hohenwarte , An der Sperrmauer 1
Familie+Kinder / Escape-Spiele Abenteuerschloss Beichlingen Beichlingen, Str. des Friedens 70
Familie+Kinder / Stadtführung DunkelWeimar Weimar
Familie+Kinder / Freizeit RätselKrimiDinner Weimar, Am Horn
Ereignisse / Theater Liebhabertheater Schloss Kochberg Uhlstädt-Kirchhasel,
Ausstellungen / Ausstellung Weimar Haus Weimar, Schillerstraße 16
Aufführungen / Theater Theaterhaus Jena Jena, Schillergässchen 1
Ereignisse / Festival Ekhof-Festival Gotha, Schloss Friedenstein
Sehenswürdigkeiten / Schloss Schloss Friedenstein Gotha Gotha , Schlossplatz 1
Ausstellungen / Ausstellung Städtische Museen Jena Jena, Markt 7
Aufführungen / Theater Galli Theater Erfurt Erfurt, Marktstraße 35
Ereignisse / Messe artthuer - Thüringer Kunstmesse Erfurt Erfurt, Krämerbrücke 4
Ausstellungen / Museum Gedenkstätte Buchenwald Weimar
Literatur / Lesung Literarische Gesellschaft Thüringen e. V. Weimar, Marktstraße 2-4
Ausflüge / Reisen Eisenach Eisenach , Markt 24
Ereignisse / Tanz Tanztheater Erfurt Erfurt, Dalbergsweg 2a
Brauchtum / Museum Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden, Im Dorfe 63
Brauchtum / Volkskunst Handwerkerhof Rudolstadt Rudolstadt, Stiftsgasse 21-25, Mangelgasse 18
Brauchtum / Markt Weimarer Zwiebelmarkt Weimar, Markt 13/14
Marktplatz / Online-Shop Museumsshop Weimar Weimar, Ackerwand 21
Ausflüge / Schloss Schloss Belvedere Weimar Weimar, Weimar-Belvedere
Ereignisse / Fest Theatrale Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum Weimar im Bertuchhaus Weimar, Karl-Liebknecht-Str. 7
Ausstellungen / Museum Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Rudolstadt, Schlossbezirk 1
Familie+Kinder / Kinderprogramm Kinderuniversität Wei Weimar, Amalienstraße 13
Aufführungen / Theater Theater Waidspeicher Erfurt, Domplatz 18
Ereignisse / Kulturveranstaltung Thüringische Sommerakademie Böhlen, Ortsstraße 129
Aufführungen / Theater Galli Theater Weimar Weimar, Windischenstr. 4
Ausstellungen / Museum Deutsches Optisches Museum Jena, Carl-Zeiss-Platz 12
Aufführungen / Kabarett Kabarett "Das Lachgeschoss" Erfurt Erfurt, Futterstraße 13
Aufführungen / Theater Landestheater Eisenach Eisenach, Theaterplatz 4 - 7
Ereignisse / Festival other music e.V. Weimar Weimar, Ernst-Kohl Straße 23
Aufführungen / Theater Sommertheater Tiefurt Weimar, Hauptstr. 14
Aufführungen / Theater Tanztheater Erfurt Erfurt, Dalbergsweg 2a
Literatur / Lesung Erfurter Herbstlese e.V. Erfurt, Anger 37
Familie+Kinder / Freizeitpark Tierpark Gotha Gotha, Töpfleber Weg 2
Ausstellungen / Gebäude Lucas-Cranach-Haus Gotha Gotha, Hauptmarkt 17
Aufführungen / Theater Theater Gera Gera, Theaterplatz 1
Aufführungen / Theater Meininger Staatstheater Meiningen, Bernhardstr. 3
Aufführungen / Theater Theater Arnstadt Arnstadt, Im Schlossgarten
Ereignisse / Konzert Thüringer Bachwochen Erfurt, Hugo-John-Straße 8

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.