zur Startseite

Franckesche Stiftungen zu Halle

Die Franckeschen Stiftungen zu Halle, gegründet 1698 als pietistisches Sozial- und Bildungswerk von AUGUST HERMANN FRANCKE (1663-1727), sind heute als moderner Bildungskosmos eng mit ihrer Geschichte verbunden. Sie fühlen sich einem doppelten Vermächtnis verpflichtet: der Verantwortung für die Rettung und dauerhafte Erhaltung des Gebäudeensembles der Schulstadt mit ihren wertvollen kulturhistorischen Sammlungen sowie dem Auftrag, die Ideen und Traditionen ihres Gründers in die Zukunft zu führen.

Die Franckeschen Stiftungen veranstalten jährlich eigene kulturelle und wissenschaftliche Jahresprogramme, die etwa 100 Veranstaltungen – Ausstellungen, Vortragsreihen, wissenschaftliche Konferenzen, Konzerte, Feste sowie Kinder- und Familienangebote umfassen. Die Themen dieser Jahre bewegen sich auf der Schnittstelle von aktuellen gesellschaftspolitischen Diskussionen und Inhalten der Stiftungsarbeit gemäß ihrer Traditionen.

Kontakt

Franckesche Stiftungen zu Halle
Franckeplatz 1
D-06110 Halle (Saale)

Telefon: ++49 (0)3 45 - 2 12 7-4 00
Fax: ++49 (0)3 45 - 2 12 7-4 33
E-Mail: oeffentlichkeit@francke-halle.de

 

Von der Autobahn 14 / Bundesstraße 100:Nehmen Sie die Abfahrt Peißen auf die B 100 und folgen Sie der Ausschilderung Richtung "Halle-Zentrum". Sie passieren den Dessauerplatz und einen alten Wasserturm. Folgen Sie dem Hinweis "alle Richtungen" auf die B 6

Franckesche Stiftungen zu Halle bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Franckesche Stiftungen zu Halle

Franckesche Stiftungen zu Halle

Die Franckeschen Stiftungen zu Halle, gegründet 1698 als pietistisches Sozial- und Bildungswerk von AUGUST HERMANN FRANCKE (1663-1727), sind heute als moderner Bildungskosmos eng mit ihrer Geschichte verbunden. Sie fühlen sich einem doppelten Vermächtnis verpflichtet: der Verantwortung für die Rettung und dauerhafte Erhaltung des Gebäudeensembles der Schulstadt mit ihren wertvollen kulturhistorischen Sammlungen sowie dem Auftrag, die Ideen und Traditionen ihres Gründers in die Zukunft zu führen.

Die Franckeschen Stiftungen veranstalten jährlich eigene kulturelle und wissenschaftliche Jahresprogramme, die etwa 100 Veranstaltungen – Ausstellungen, Vortragsreihen, wissenschaftliche Konferenzen, Konzerte, Feste sowie Kinder- und Familienangebote umfassen. Die Themen dieser Jahre bewegen sich auf der Schnittstelle von aktuellen gesellschaftspolitischen Diskussionen und Inhalten der Stiftungsarbeit gemäß ihrer Traditionen.
Von der Autobahn 14 / Bundesstraße 100:Nehmen Sie die Abfahrt Peißen auf die B 100 und folgen Sie der Ausschilderung Richtung "Halle-Zentrum". Sie passieren den Dessauerplatz und einen alten Wasserturm. Folgen Sie dem Hinweis "alle Richtungen" auf die B 6

Franckesche Stiftungen zu Halle bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Franckesche Stiftungen zu Halle

Ereignisse / Festspiele Händel-Festspiele Halle 24.5. bis 9.6.2024
Ausstellungen / Museum LutherMuseen Wittenberg, Eisleben, Mansfeld
Ereignisse / Kulturveranstaltung Gohliser Schlösschen Leipzig, Menckestr. 23
Ausstellungen / Museum Museum Weißenfels Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels, Zeitzer Straße 4
Ausstellungen / Galerie hochdruckpartner Galerie+Werkstatt Leipzig, Lützner Str. 85
Konzerte / Kirchenmusik Thomaskirche Leipzig Leipzig, Thomaskirchhof 18
Familie+Kinder / Freizeitpark Kitupiland Leipzig Leipzig, Holzhäuser Straße 124
Bildung / Hochschule Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Leipzig, Wächterstraße 11
Bildung / Hochschule Hochschule für Musik und Theater Leipzig Leipzig, Grassistraße 8
Bildung / Universität Universität Leipzig Leipzig, Ritterstraße 26
Bildung / Vortrag das Volk
Fr 24.5.2024, 18:00 Uhr
Bildung / Galerie Künstlerhaus Hohenossig Krostitz OT Hohenossig, Roter Weg 5
Bildung / Museum Franckesche Stiftungen zu Halle Halle (Saale), Franckeplatz 1
Bildung / Museum Studiensammlung der Universität Leipzig Leipzig, Ritterstraße 26
Bildung / Hochschule Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Halle (Saale), Schleifweg 8a
Bildung / Symposium Künstlergut Prösitz Grimma, Prösitz 1
Bildung / Bücherei/Bibliothek Bibliotheca Albertina Leipzig, Beethovenstr. 6
Bildung / Kurs Blockstellwerk Elsteraue Atelier / Galerie / Werkstatt Leipzig, Marienweg 10

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.